Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Freitag, der 13.
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Esoterik - Reiki - Lichtarbeit
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Nov 20, 2008 8:47 pm Antworten mit Zitat

Freitag, der 13.

„Auf keinen Fall unternehme man etwas Wichtiges an einem Freitag, der auf den 13. Tag eines Monats fällt, das wird fast immer Unglück bringen“.

Diese Warnung stammt aus dem 6. und 7. Buch Mosis, zwei Zauberbücher, die 1949 im Planet-Verlag herausgegeben wurden und zum 1. Mal Freitag, den 13., als Unglückstag bestimmten. Bis heute hängen zahlreiche Menschen diesem Aberglauben an.

Johannes Kruse, Lehrer und Gründer des Hamburger „Archivs zur Erforschung des neuzeitlichen Hexenwahns“, strengte 1955 einen Gerichtsprozeß an, mit dem Ziel, das 6. und 7. Buch Mosis wegen seiner schädlichen Auswirkungen verbieten zu lassen. Unterstützt wurde Kruse von der „Deutschen Gesellschaft zum Schutz vor Aberglauben“. Der Prozeß endete 1961 – nachdem er mehrere Instanzen durchlaufen hatte – mit einer Verurteilung der Verleger zu einer Geldstrafe. Verboten und eingezogen wurden die Zauberbücher nicht.

Zauberbücher sind Schriften, die in die Magie einführen und ihren Lesern Handlungsanweisungen ge­ben, Dämonen zu beschwören und ihre Macht bei gesundheitlichen und anderen Problemen nutzbar zu machen. Sie enthalten Hexerei, Schadens- und Liebes­zauber, Be­schwörungsformeln, Re­zepte u.a. Als Verfasser werden be­rühmte Persönlichkeiten und biblische Ge­stalten angegeben, so Mo­ses, von dem angeblich außer den 5 biblischen Büchern des Alten Testamentes noch 7 andere existieren sollen.

Seit dem 19. Jahrhundert stieg die Zahl der Zauberbücher „für den Hausgebrauch“ deutlich an. Heute gibt es davon eine fast unübersehbare Fülle, deren Inhalt von esoterisch verführten Lesern – abhängig vom Okkultismus – geglaubt und weitergegeben wird.

Schützen Sie sich vor dem Aberglauben, vor Irreführung und Verführung. Bestellen Sie die CM-Dokumentation „Irrwege des Glücks - Esoterische Medizin von A bis Z“ (240 Seiten gegen Selbstkosten-Spende von 5 Euro).

Quelle: Christliche Mitte
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Nov 20, 2008 8:47 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Esoterik - Reiki - Lichtarbeit


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group