Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Biblische Prophetien über Jesus Christus.
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Bibel
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mi Nov 07, 2007 4:17 pm Antworten mit Zitat

Wie genau die Bibel zum Beispiel an Prophetie über Jesus ist,
beweist nachfolgender Link.
http://www.orientdienst.de/praxis/prophet.shtml
Mit diesem Link kann man nicht nur Muslimen das "Wasser abgraben",
sondern auch Bibelkritikern.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Merav



Offline

Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 47
BeitragVerfasst am: Mi Nov 07, 2007 8:28 pm Antworten mit Zitat

Und Juden. Laughing
Naja obwohl wir lassen uns das Wasser nicht abgraben hihi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Psalm150



Offline

Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 111
BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 2:57 pm Antworten mit Zitat

Hm, aber es hilft schon dabei, eigene Begründungen noch mal zu überdenken.
Es ist doch besser, wenn man seine Sichtweise gut begründen kann, als Argumente zu haben, die bei einer kritischeren Betrachtung zusammenfallen.
_________________
Gruß
Ronny F.
__________________________
Jesus, der Weg, die Wahrheit und das Leben - und manchen Leuten ein Ärgernis...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Puschja



Offline

Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 21
Wohnort: Sibirien
BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 8:29 pm Antworten mit Zitat

das zusammenfallen
kann man sich aber auch einreden, wenn man nicht akzeptieren kann daß der gegenüber recht haben könnte.
_________________
<°)))>( Petri Heil! )<(((°>
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Psalm150



Offline

Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 111
BeitragVerfasst am: Do Nov 08, 2007 8:34 pm Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht, um die Möglichkeit zu erwägen, dass z. B. Du recht haben könntest, müssten die Argumente ein wenig besser sein.
_________________
Gruß
Ronny F.
__________________________
Jesus, der Weg, die Wahrheit und das Leben - und manchen Leuten ein Ärgernis...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merav



Offline

Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 47
BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2007 11:02 pm Antworten mit Zitat

Das denke ich von den christlichen Argumenten die für die angebliche Prophezeiung Jesu im Tanach sprechen allerdings auch. Die lassen sich sehr leicht mit der jüdischen Exegese widerlegen, aber auch kaum ein Christ wird seine Sichtweise dadurch überdenken. Jeder hat nun mal seinen festen Standpunkt.
Eins kann man schonmal festhalten: Wir werden da NIE auf einen Nenner kommen und sollten uns vielleicht lieber mal Diskussionen zu wenden, in denen wir nicht gegenseitig alles verreißen müssen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Fr Nov 09, 2007 11:02 pm



Psalm150



Offline

Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 111
BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2007 11:19 pm Antworten mit Zitat

Sind etwa schon alle Argumente gesagt?
_________________
Gruß
Ronny F.
__________________________
Jesus, der Weg, die Wahrheit und das Leben - und manchen Leuten ein Ärgernis...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merav



Offline

Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 47
BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2007 11:39 pm Antworten mit Zitat

Nein, nur werden wir hier keinen Konsens finden und uns ewig rumstreiten, anstatt uns auf die Liebe G"ttes zu konzentrieren, von der wir doch hoffentlich alle etwas haben und haben werden.

Ich will mein Manko von jesus.de nicht nochmal wiederholen, dass ich geflogen bin weil ich ZU VIELE Argumente hatte und die auch recht rabiat vorbrachte Laughing ´(und NIE damit aufhörte, weil ich eben genau das befürchtete, was nun kam: Mein Gegenüber könnte sagen, mir seien die Argumente ausgegangen. Mitnichten!)
_________________
Ätsch! Er kommt nicht wieder!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Psalm150



Offline

Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 111
BeitragVerfasst am: Fr Nov 09, 2007 11:54 pm Antworten mit Zitat

Wir diskutieren, wir streiten nicht.
Ich möchte Deine Position nachvollziehen können und möchte schon gerne, dass es eine echte Herausforderung ist und nicht irgendwelche Aussagen, die nur bei oberflächlicher Betrachtung beeindrucken können.
_________________
Gruß
Ronny F.
__________________________
Jesus, der Weg, die Wahrheit und das Leben - und manchen Leuten ein Ärgernis...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marty Lutherman



Offline

Anmeldedatum: 08.01.2017
Beiträge: 605
Wohnort: Radevormwald
BeitragVerfasst am: So Mai 21, 2017 9:22 pm Antworten mit Zitat

Clean Body Detox und die ersten 4 Wochen die Tabletten halbiert, da ich nach strenger Blutdruckkontrolle festgestellt hatte, daß ich Werte erreiche (z.B. 125/85) die für mich persönlich unglaublich waren. Nach 4 Wochen hatte ich alle Tabletten ausgeschlichen und nehme seither keine einzige Pille mehr. Ende 6/16 wurden wie jedes Jahr die Blutwerte kontrolliert. Es kam zum tragen, daß vom LDL, HDL, Leberwerte u.s.w. eine Verbesserung von 4-12% gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen war (obwohl erst 3 Monate Einnahme).

Mein Hausarzt war sehr zufrieden. Seit 3/16 wurden keine Medikamente mehr verordnet und ich bin glücklich, daß ich seit 6 Monaten ohne Tabletten auskomme, denn jede Pille ist nicht unbedingt gesund für die Nieren.
ICQ-Nummer
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marty Lutherman



Offline

Anmeldedatum: 08.01.2017
Beiträge: 605
Wohnort: Radevormwald
BeitragVerfasst am: Mo Jul 03, 2017 8:42 pm Antworten mit Zitat

Unsere Märchen sind frei von Krieg, anders als die Zeit, aus der sie stammen. Zu den Glaubensvorstellungen des Mutter-orientierten Bildbildes, unter dem Männer und Frauen bis dahin gleichberechtigt lebten, trat im Sinne der Herrschenden die religiöse Überhöhung des Vaters und des Krieges hinzu, bis diese schließlich obsiegte. Dieser Prozess begann mit dem gesellschaftlichen Umbruch in Alt-Europa. Hierarchie und Krieg sind erst ab diesem Zeitpunkt feststellbar. Von nun an gab es männliche Herrscher und Priester, die Kriege führten und das Volk unterdrückten und ausbeuteten, alles mit dem Segen männlicher Götter und auch der weiblichen, die dafür als Kriegsgöttinnen instrumentalisiert wurden. Eine der Natur gegenüber demütige, ethische Haltung wich dem Gesetz der Gewalt.
ICQ-Nummer
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Mo Jul 03, 2017 8:42 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Bibel


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group