Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Jesus und die Transparenz
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Jesus
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2010 6:18 pm Antworten mit Zitat

Einen Streich aushecken, alle um den Finger wickeln, sie elegant hinters Licht führen und absahnen: Raffinierte Schelmenstücke à la Clooney haben hohen Unterhaltungswert. Besonders wenn dem Geprellten Neid entgegenschlug. - Doch wohin driftet eine Gesellschaft, die sich an Täuschung ergötzt? Jesus plädiert für einen anderen Weg.

Die Actionkomödien von Jackie Chan sind um die Welt gegangen. Erfolg ist nach chinesischen Strategie-Grundsätzen mit Überraschung anzupeilen. Der Gegner wird über die eigenen Absichten im Unklaren gelassen und überrumpelt. Zum Schaden hat er auch den Spott. Die Märchenhelden von einst erwehrten sich mit ausgesuchten Listen der erdrückenden Übermacht der Herrscher. Darin spiegeln sich menschliche Grunderfahrungen. Sie haben Kulturen geprägt.

Die Globalisierung bringt neue List-Cocktails mit sich. Sie potenziert nicht nur das Risiko interkultureller Missverständnisse bei oberflächlichen Kontakten, in denen beide den Profit suchen, sondern auch die Verlockung zu täuschen. Warum nicht den Fremden übertölpeln, wirkungsvoller schmieren als der ferne Konkurrent?

Ehrlich währt am längsten
Die jüdisch-christliche Tradition weist einen anderen Weg. Der Gott der Bibel sorgt für Klarheit und Transparenz, von Grund auf. «Er ist nicht ein Mann, dass er lügen würde» (Die Bibel, 4. Mose, Kapitel 23, Vers 19). Seine Worte strukturieren die Wirklichkeit auf verlässliche Weise. «Der Ratschluss des Herrn bleibt ewig bestehen», weiss ein Dichter (Psalm 33,11). Gott entzieht sich zwar allem Begreifen, aber er ist vertrauenswürdig. Und er will sich verbünden. Das Alte Testament führt menschliche Niedertracht zur Genüge vor, doch gipfelt es in Bundesschlüssen. Der Lust zu täuschen setzt Gott Treu und Glauben entgegen. Auf ihn ist Verlass.

Mit offenen Karten
Auf dieser Linie fährt Jesus einen klaren Kurs. Das Versteckspiel ist seine Sache nicht. Er legt die Karten offen. Unter Hochgebildeten und Bauern, auf dem Marktplatz wie auf den Hügeln Galiläas fördert und fordert Jesus Offenheit. Vom Hohenpriester verhört, betont er: «Ich habe öffentlich vor aller Welt geredet und allezeit in der Synagoge und im Tempel gelehrt, wo alle Juden sich versammeln, und ich habe nichts im Geheimen geredet» (Johannes 18,20). Was offen dargelegt ist, kann ergiebig besprochen werden und Frucht tragen.

Der spirituelle Meister Jesus erzieht auch seine Jünger kompromisslos zur Transparenz. Zutiefst schmerzen ihn der Missbrauch von Vertrauen und Verrat. Grundsätzlich formuliert er: «Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt, und nichts ist geheim, was nicht bekannt werden wird» (Die Bibel, Lukas 12,2).

Der letzte Tag
Transparenz ist das Gebot der Stunde. Wer damit rechnen muss, dass alles bekannt wird, was er erwägt, dass alles sichtbar wird, was er im Schild führt, überlegt seine Pläne dreimal. Das grosse Weltgeschehen und jede kleine Existenz laufen auf den grossen letzten Tag zu, an dem der Allwissende von uns Menschen Rechenschaft fordert.
Autor: Peter Schmid

http://.www.jesus.ch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Fr Apr 16, 2010 6:18 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Jesus


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group