Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Arabische Liga: Israel kein jüdischer Staat
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » israel-Nachrichten
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo März 10, 2014 5:23 pm Antworten mit Zitat

Arabische Liga: Israel kein jüdischer Staat

KAIRO (inn) – Die Palästinenser müssen Israel nicht als jüdischen Staat anerkennen. Das hat der Rat der Arabischen Liga am Sonntag bei einem Treffen in Kairo bekräftigt.

Mit dieser Festlegung stärken die arabischen Länder dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) Mahmud Abbas den Rücken. „Der Rat der Arabischen Liga bestätigt seine Unterstützung in den Versuchen der palästinensischen Führung, die israelische Besatzung palästinensischen Landes zu beenden. Er betont seine Ablehnung, Israel als einen ‚jüdischen Staat’ anzuerkennen“, heißt es in einer Stellungnahme, aus der die jordanische Nachrichtenagentur „Petra“ zitiert.

Der Rat spricht sich weiter für einen unabhängigen palästinensischen Staat in den „Grenzen“ von 1948/49 aus sowie für Ostjerusalem als dessen Hauptstadt. Andernfalls werde es keinen Frieden geben. Der Rat erklärte zudem alle jüdischen Siedlungen im Westjordanland für illegal.

Die Anerkennung Israels als jüdischer Staat sieht der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu als eine der zentralen Voraussetzungen für ein Friedens-Abkommen im Nahost-Konflikt an. Abbas hatte vergangene Woche einmal mehr bekräftigt, dem nicht Folge zu leisten. „Wir werden niemals damit übereinkommen, Israel als jüdischen Staat anzuerkennen“, sagte Abbas am vergangenen Donnerstag in einer Rede vor Studenten, die im palästinensischen Fernsehen gezeigt wurde.
Kommentare

Christoph Richter | 10.03.2014 | 16:36
Solange die legitimen Vertreter der PA nicht bereit sind, Israel als legitimen jüdischen Staat anzuerkennen, solange sollten sog. Friedensgespräche durch Vertreter des - objekitv vorhandenen - jüdischen Staates ausgesetzt werden.

Ursula Tonn | 10.03.2014 | 16:07
Abbas ist und bleibt ein Lügner und die ganze arabische Liga.Jerusalem muß die Hauptstadt Israels bleiben.Außerdem ist Israel ein jüdischer Staat.Wenn das die Palästinenser nicht einsehen wollen,dann dürfte kein westliches Land,noch die USA oder die EU die Palästinenser noch unterstützen

Israelnetz
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo März 10, 2014 5:23 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » israel-Nachrichten


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group