Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Birma: Kirchenleiter begrüßen Protestdemonstrationen
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mi Sep 26, 2007 4:13 pm Antworten mit Zitat

Birma: Kirchenleiter begrüßen Protestdemonstrationen

R a n g u n (idea) – Kirchenleiter in Birma (Myanmar) und dem gesamten asiatischen Raum haben die Massenproteste gegen das Militärregime in Rangun begrüßt und zu Friedensgebeten aufgerufen. „Wir beten für Frieden und die Zukunft des Landes“, sagte der anglikanische Erzbischof Samuel San Si der ökumenischen Nachrichtenagentur ENI am 25. September.
Der Kirchenleiter will mit den römisch-katholischen Bischöfen des Landes die Situation erörtern. Ungeachtet eines Demonstrationsverbots sind in der Hauptstadt Rangun und der zweitgrößten Stadt Mandalay bis zu 100.000 Menschen, vor allem buddhistische Mönche, auf die Straße gegangen. Sie protestieren gegen das seit 1988 herrschende sozialistische Regime. Sicherheitskräfte gehen offenbar auch mit Gewalt gegen Demonstranten vor. Medienberichten zufolge soll es acht Tote und rund 20 Verletzte gegeben haben. Der Generalsekretär der Christlichen Konferenz Asiens, Prawate Khid-arn (Bangkok/Thailand), würdigte die Führungsrolle der buddhistischen Mönche. Sie trügen dazu bei, die „unmenschlichen Verhältnisse“ in dem südostasiatischen Land zu überwinden. Die „kühnen“ Demonstrationen seien ein Beleg dafür, dass die Bürger nicht mehr gewillt seien, sich der Macht der Militärdiktatoren zu beugen, schreibt Prawate an den Kirchenrat in Birma. Wörtlich heißt es: „Die befreiende Spiritualität des Buddhismus und anderer Religionen ist eine positive Gegenmacht, die die Fürstentümer, Gewalten und dämonischen Mächte überwinden kann, die das Land seit Jahrzehnten beherrschen.“ Der Generalsekretär des Kirchenrats von Malaysia, Hermen Shastri (Kuala Lumpur), hofft auf eine neue Ära der Demokratie und des Friedens in Birma.

Brutales Vorgehen gegen christliche Minderheiten
Das Regime ist auch berüchtigt für die Unterdrückung der Religionsfreiheit. Von den 50 Millionen Einwohnern Birmas sind 87 Prozent Buddhisten, 5,6 Prozent Christen und 3,6 Prozent Muslime. Der Rest gehört meist Stammesreligionen an. Christliche Menschenrechtsorganisationen haben mehrfach das brutale Vorgehen gegen christliche Minderheiten gerügt. Im vorigen Jahr rief die Kommission für Religionsfreiheit der Weltweiten Evangelischen Allianz zum Gebet für Birma auf. Die Militärjunta verfolge alle, die ihre Macht in Frage stellen. Die Armee sei berüchtigt für Mord, Enthauptung, Verstümmelung und Vergewaltigung. Der Kommission zufolge genießen nur wenige staatlich anerkannte Kirchen begrenzte Religionsfreiheit. Die öffentliche Verkündigung, die Verbreitung christlicher Literatur sowie der Bau und Unterhalt von Kirchengebäuden unterlägen Einschränkungen. Die Kirchen stünden unter Überwachung. Christen würden auch wegen ihrer Zugehörigkeit zu ethnischen Minderheiten diskriminiert, etwa zu den Volksstämmen der Kachin und Tschin.

Quelle. http://www.idea.de
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mi Sep 26, 2007 4:13 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group