Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Neue Gewaltwelle überrollt Berlin!
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2008 8:27 am Antworten mit Zitat

Hausbesetzung eskaliert! Chaoten fackeln in Kreuzberg, Friedrichshain und Mitte 14 Autos ab. Und in den nächsten Tagen soll es noch schlimmer werden...
Von J. BERGMANN, H. BRUNS, R. MITTELSTAEDT und P. ROSSBERG
Besetzte Häuser, brennende Müllcontainer und Autos, die in Flammen aufgehen – eine neue Gewaltwelle überrollt Berlin.

Seit zwei Tagen versetzen linksextreme Chaoten die Polizei in höchste Alarmbereitschaft. Und es drohen noch mehr Gewaltaktionen...

Begonnen hatte alles recht harmlos. Dienstagabend, 17.30 Uhr, besetzten 19 Autonome ein leer stehendes Haus in der Michaelkirchstraße (Mitte), 120 Chaoten versammelten sich davor. Um 21.03 Uhr stürmte die Polizei das Haus, die Besetzer wurden festgenommen. Die Situation schien beruhigt.

Bis 23.30 Uhr das Chaos ausbrach!

In den folgenden 160 Minuten brannten in Mitte, Kreuzberg und Friedrichshain in acht Straßen 14 Luxuskarossen. Darunter ein Porsche, ein BMW Z 4, mehrere Mercedes. Papiercontainer standen in Flammen.

Diesmal hatte die Polizei aber Erfolg! Zwei Frauen wurden als mutmaßliche Brandstifter gefasst. Gestern Abend wurden Tilla M. (19) und Michele F. (22) jedoch auf freien Fuß gesetzt, obwohl weiter gegen sie ermittelt wird. Grund: Es bestehe keine Fluchtgefahr...

Die von den Besetzern ausgerufenen „Freiraumtage“ sollen bis 1. Juni dauern.

Man wolle auf die Leerstandsituation in der City aufmerksam machen. Selbst der Polizeipräsident rechnet nicht damit, dass es friedlich bleibt.

DIE NEUE GEWALT. Gestern stellte Berlins Innensenator Ehrhart Körting (65, SPD) den Verfassungsschutzbericht vor. Mit alarmierenden Zahlen.

So stiegen die politisch motivierten Straftaten der Linken im Jahr 2007 auf 729 Fälle – von 543. Die Zahl der Gewaltdelikte wuchs von 112 auf 180. Extreme Zunahme bei Brandstiftungen: von 16 auf 102!

Die Opposition gibt der Rot-Roten-Regierung eine Mitschuld an der Zunahme nächtlicher Straftaten. Björn Jotzo (33), innenpolitischer Sprecher der FDP: „Dass Berlin keine Polizeireserven hat, sorgt gerade in der Nacht für rechtsfreie Räume.“

http://www.bild.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Mai 29, 2008 8:27 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group