Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Weltrekord: 16.000 Bläser für ein Halleluja
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Di Jun 03, 2008 10:54 am Antworten mit Zitat

Auch auf dem Platz vor dem Gewandhaus wurde kräftig geblasen.
L e i p z i g / B e r l i n (idea) – Mit einem Weltrekord ist am 1. Juni der Deutsche Evangelische Posaunentag in Leipzig zu Ende gegangen. Im Schlussgottesdienst im Zentralstadion spielte der mit 16.000 Bläsern größte Posaunenchor.
Der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Wolfgang Huber (Berlin), sagte in seiner Predigt, die Bläser hätten gezeigt, dass die Zeit des Glaubens nicht vorbei ist: „Wenn das hier keine Sensation ist und eine Ermutigung dazu!“ Das große Interesse am Posaunentag widerspreche der These, dass das christliche Bekenntnis in einer Zeit der vielen Religionen seinen Platz verloren habe. Durch den „klaren Klang der Musik“ könne man Menschen die Ohren für die Stimme Gottes öffnen. Huber: „Auf den nächsten Deutschen Evangelischen Posaunentag warten wir nicht noch einmal 50 Jahre. Der kommt schneller.“ Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) lud die Gäste des Posaunentags ein, sich künftig alle vier Jahre in der Messestadt zu treffen und weitere Bläser mitzubringen. „Dass wir für 100.000 Besucher gerüstet sind, haben wir 1997 beim Kirchentag bewiesen“, sagte er. Drei Tage lang hatten mehr als 16.000 Posaunenbläser aus mehr als 2.000 Chören die Bachstadt in ein Zentrum der Musik verwandelt. Am 31. Mai musizierten sie auf dem Augustusplatz, wo im Herbst 1989 zehntausende DDR-Bürger friedlich für die Freiheit demonstrierten. Das Musikspektakel lockte insgesamt mehr als 50.000 Zuschauer an.

Evangelischer Sängerbund feiert Bundessängerfest
Auch in Berlin lag Musik in der Luft. Vom 30. Mai bis 1. Juni fand dort das Bundessängerfest des Evangelischen Sängerbunds statt, zu dem rund 1.000 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland gekommen waren. Höhepunkt war der Festgottesdienst im Berliner Dom mit dem Inspektor des Gemeinschaftswerkes Berlin-Brandenburg, Friedhelm Geiß (Woltersdorf). Seit 1899 feiert der Evangelische Sängerbund alle zwei Jahre ein Bundesfest. Zu dem Bund gehören 18 Regionalverbände. Bundesvorsitzender ist Pfarrer Uwe Hasenberg (Gevelsberg). Anliegen des Evangelischen Sängerbunds ist es, durch die Musik Gott zu loben und Jesus Christus zu bezeugen. Dazu gibt er Noten und Arbeitshilfen heraus. Ebenfalls zum Programm des Sängerbunds gehören praktische Angebote wie Singfreizeiten, Chorleiterschulungen und Musikprojekte.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Di Jun 03, 2008 10:54 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group