Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
China vereitelt Treffen von Hauskirchenleiter mit EU-Politik
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Sa Jun 21, 2008 9:47 pm Antworten mit Zitat

China vereitelt Treffen von Hauskirchenleiter mit EU-Politiker


Der niederländische Europa-Abgeordnete Bastiaan Belder.
P e k i n g (idea) – Chinesische Sicherheitskräfte haben ein Treffen zwischen einem Hauskirchenleiter und einem Europa-Parlamentarier vereitelt.
Pastor Zhang Mingxuan, Präsident der Chinesischen Hauskirchen-Allianz, wollte sich am 18. Juni mit dem niederländischen Europa-Abgeordneten Bastiaan Belder (Apeldoorn) in einem Pekinger Hotel treffen, um ihm über die Diskriminierung und Verfolgung durch die Kommunistische Partei zu berichten. Auf dem Weg zum Hotel Yanshan wurden Zhang und sein Dolmetscher in einem Bus festgenommen, berichtet das Hilfswerks China Aid Association (China-Hilfsvereinigung) mit Sitz in Midland (US-Bundesstaat Texas). Der Direktor der Hilfsvereinigung, Bob Fu, konnte nach eigenen Angaben kurz mit dem Pastor sprechen, bevor ihm Sicherheitsbeamte das Handy wegnahmen. Fu appelliert an die chinesische Regierung, Zhang unverzüglich freizulassen. Der Pastor hat dem Hilfswerk zufolge mehrere Offene Briefe veröffentlicht, in denen er von Schikanen chinesischer Behörden berichtet. Seit seiner Hinwendung zum Christentum im Jahr 1986 sei er mehrfach geschlagen und 12 Mal eingesperrt worden. Der EU-Abgeordnete Belder gehört dem Auswärtigen Ausschuss des Europaparlaments an und ist Sonderberichterstatter für die Beziehungen zwischen der EU und der Volksrepublik China. Dort wird die Gesamtzahl der Christen meist auf rund 80 Millionen geschätzt. Die große Mehrzahl versammelt sich in staatlich nicht registrierten Hauskirchen, die bisweilen Übergriffen von Staatsorganen ausgesetzt sind. Die staatlich anerkannte Drei-Selbst-Bewegung und der Chinesische Christenrat repräsentieren nach offiziellen Angaben etwa 18 Millionen. Von den rund 20 Millionen Katholiken gehören etwa sechs Millionen regimetreuen Kirchen an.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Sa Jun 21, 2008 9:47 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group