Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
VERFOLGTE CHRISTEN. Paulus würde heute in mindestens 20 Sta
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: So Jun 29, 2008 2:41 pm Antworten mit Zitat

Paulus würde heute in mindestens 20 Staaten verfolgt


IGFM zum Paulus-Jahr: Selbst in der Türkei wäre der Apostel seines Lebens nicht sicher.
F r a n k f u r t a m M a i n (idea) – Der Apostel Paulus müsste heute in mindestens 20 Ländern mit Verfolgung und Martyrium rechnen, wenn er – wie zu seinen Lebzeiten – als Missionar tätig wäre. Darauf hat die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) in Frankfurt am Main zum Auftakt des Paulus-Jahres hingewiesen.
Es wird am 28. Juni von Papst Benedikt XVI. und dem orthodoxen Patriarchen Bartholomaios in der Paulusbasilika in Rom eröffnet und dauert bis zum 29. Juni 2009. Paulus wurde vor 2.000 Jahren in Tarsus (heute Türkei) geboren und soll nach altkirchlicher Überlieferung nach dem Jahr 60 in Rom den Märtyrertod gestorben sein. Nach Einschätzung der IGFM würde er heute in Ländern wie Nordkorea, Iran, Afghanistan oder Somalia wahrscheinlich getötet. In Staaten mit Anti-Missions-Gesetzen wie Algerien oder Teilen Indiens müsste er für mehrere Jahre hinter Gitter. Selbst in der Türkei, zu der heute seine Geburtsstadt Tarsus gehört, wäre er seines Lebens nicht sicher, so die IGFM. Dies hätten die Morde an dem katholischen Priester Andrea Santoro 2006 sowie dem armenischen Zeitungsherausgeber Hrant Dink und den drei evangelischen Christen Tilmann Geske, Necati Aydin und Ugur Yüksel im vergangenen Jahr gezeigt. Immer wieder komme es vor, dass christliche Missionare in den türkischen Medien als eine Bedrohung des Türkentums schlechtgemacht würden. Die IGFM ruft die Türkei auf, eine den Standards der Europäischen Union entsprechende Religionsfreiheit anzuerkennen und durchzusetzen.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: So Jun 29, 2008 2:41 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group