Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Aufstand der Mönche in Tibet – China schlägt brutal zurück
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Jul 07, 2008 8:36 pm Antworten mit Zitat

Aufstand der Mönche in Tibet – China schlägt brutal zurück
Droht jetzt der große Olympia-Boykott?
Hollywood-Star Richard Gere: Die letzte Konsequenz
Lhasa – Schüsse peitschen durch die Gassen, Tränengas steht in der Luft. Flammen schlagen aus Geschäften, Demonstranten werfen mit Flaschen und Steinen. Die chinesische Staatsmacht schlägt brutal zurück. Panzer fahren auf. Blut, Verletzte, Tote in den Straßen von der tibetischen Hauptstadt Lhasa.

DER AUFSTAND DER MÖNCHE – DAS DACH DER WELT STEHT IN FLAMMEN!

Droht China jetzt der große Olympia-Boykott wie 1980 in Moskau?

Aufstand der Mönche Freiheit für Tibet: Ein buddhistischer Mönch schwenkt in Nepal die Flagge der tibetischen ExilregierungFoto: AFP 13/23

Proteste
der Tibeter
in Nepal

Tibet – Proteste
gegen chinesische
Herrschaft

Damals hatte fast der komplette Westen (darunter Deutschland, die USA und Großbritannien) aus Protest gegen den Einmarsch sowjetischer Truppen in Afghanistan die Spiele in der sowjetischen Hauptstadt abgesagt.

Fünf Monate vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking sind die Proteste in Tibet so groß wie seit 20 Jahren nicht. Tausende buddhistische Mönche und Zivilisten protestieren gegen die chinesischen Besatzer.

China reagiert mit brutaler Härte. Dutzende Demonstranten wurden verhaftet, Klöster umstellt. Die chinesischen Behörden bestätigten zehn Tote.

Die tibetische Exilregierung berichtet von 30 Todesopfern – es könnten aber sogar bis 100 sein. Sie teilte mit, in Lhasa sei das Kriegsrecht verhängt worden.

Unter den Bewohnern der Hauptstadt herrscht Angst. Ein Augenzeuge berichtete: „Die Polizei hat in die Menge geschossen.“ Chinesische Militärs besetzten den Flughafen von Lhasa, verhängten eine Ausgangssperre. In ihrer Verzweiflung traten Hunderte Mönche in den Hungerstreik, zwei von ihnen schnitten sich die Pulsadern auf.

„In Lhasa ist alles geschlossen. Man sieht nur Soldaten und Polizisten. Wir sollen das Hotel nicht verlassen“, so ein deutscher Tourist.

Bundeskanzlerin Angela Merkel reagierte mit Besorgnis auf die gewaltsamen Auseinandersetzungen in Tibet. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier appellierte an die chinesische Führung, „das Gespräch mit den Repräsentanten der Tibeter zu suchen“. US-Präsident George Bush mahnte, die Chinesen sollten die Kultur der Tibeter endlich respektieren.

Der Dalai Lama rief aus seinem Exil im indischen Dharamshala die chinesische Führung auf, die brutale Gewalt gegen die tibetischen Demonstranten einzustellen.

Und auch Hollywood-Star Richard Gere, ein gläubiger Buddhist, meldete sich zu Wort. Er forderte angesichts der eskalierenden Situation einen Boykott der Olympischen Spiele.

Dies sei die letzte Konsequenz, um die Interessen der Exil-Tibeter gegen jahrzehntelange chinesische Besetzung ihres Heimatlandes durchzusetzen.

http://www.bild.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Jul 07, 2008 8:36 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group