Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Sterbehilfe: Liegen Leben und Tod allein in Gottes Hand???
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2008 12:34 am Antworten mit Zitat

Liegen Leben und Tod allein in Gottes Hand?


Nordrhein-Westfalen: Für 44 Prozent ist Sterbehilfe mit dem christlichen Glauben vereinbar.
D ü s s e l d o r f (idea) – Dass der Mensch dem Leben selbst ein Ende setzen darf – diese Vorstellung trifft in der Bevölkerung auf breite Zustimmung. Die Frage, ob Leben und Tod allein in Gottes Hand liegen sollten, verneinten zwei Drittel der Befragten einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact (Düsseldorf) in Nordrhein-Westfalen.
15 Prozent antworteten mit Ja; die übrigen waren sich nicht schlüssig. Auch für Sterbehilfe hat ein Großteil der Menschen im bevölkerungsreichsten Bundesland Verständnis. 44 Prozent vertraten die Ansicht, dass sie mit dem christlichen Glauben vereinbar sei. 25 Prozent lehnten dies ab, und 32 Prozent hatten dazu keine feste Meinung. Die aktive Sterbehilfe ist erneut in die öffentliche Diskussion geraten, seit der umstrittene Hamburger Ex-Senator Roger Kusch einer 79-jährigen lebensmüden Frau zur Selbsttötung verholfen hat. Bei der Umfrage im Auftrag des privaten Fernsehsenders NRW TV sagten 70 Prozent der 1.000 Befragten, Sterbehilfe müsse unter bestimmten Umständen erlaubt sein.

Gegen kommerzielle Sterbehilfe
64 Prozent könnten sich vorstellen, selbst Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen. Zehn Prozent würden sie ablehnen. 36 Prozent der Befragten würden einem Menschen in aussichtsloser Lage Medikamente für einen schnellen Tod besorgen; 27 Prozent würden es nicht tun. 37 Prozent sind unentschlossen. 56 Prozent würden für einen aussichtslos kranken Menschen den Kontakt zu einem Sterbehelfer herstellen. 18 Prozent lehnen das ab, und 26 sind unschlüssig. Einig ist sich die Mehrheit (54 Prozent) in der Frage, ob man mit Sterbehilfe Geld verdienen darf oder nicht: Sie fordert strafrechtliche Maßnahmen. Lediglich 3 Prozent sind für Straffreiheit, der Rest ist unentschieden.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Jul 17, 2008 12:34 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group