Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Rettet die Krankenhäuser!
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2008 9:45 pm Antworten mit Zitat

Diakonie unterstützt Protestaktion gegen Unterfinanzierung.
B e r l i n (idea) - Das Diakonische Werk der EKD und der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) unterstützen die Kampagne „Rettung der Krankenhäuser“.
Diese wird von einem Aktionsbündnis getragen, das aus der Deutschen Krankenhausgesellschaft, der Bundesärztekammer, dem Deutschen Pflegerat, dem Deutschen Städtetag sowie Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden besteht. Nach Ansicht der Diakonie reichen die bisherigen Zusagen und Versprechungen der Politik bei weitem nicht aus. „Die seit 15 Jahren als Kostendämpfungspolitik schöngeredete Unterfinanzierung der Krankenhäuser hat die kirchlichen Häuser besonders hart getroffen“, stellt Diakoniepräsident Klaus-Dieter Kottnik (Berlin) fest. Die Unterfinanzierung der Krankenhausleistungen müsse sofort beendet werden, mahnt der Vorsitzende des DEKV, Udo Krolzik (Bielefeld). „Äußerste Kostendisziplin und hohe Effizienz wurden nicht etwa honoriert, sondern durch immer noch härtere Budgetvorgaben beantwortet.“ Zudem fordert der Fachverband des Diakonischen Werks für die Krankenhäuser einen Ausgleich für die massiven Kostensteigerungen zum Beispiel bei Personalausgaben sowie für Energie und durch Steuern und Abgaben. Dem DEKV sind rund 250 Krankenhäuser, Fachkliniken, Rehabilitations- und sonstige Gesundheitseinrichtungen angeschlossen. Ihre rund 100.000 Beschäftigen versorgen jährlich über zwei Millionen Patienten. Für den 25. September hat das Aktionsbündnis „Rettung der Krankenhäuser“ eine Großdemonstration in Berlin angekündigt.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
lumako



Offline

Anmeldedatum: 06.07.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Weserbergland
BeitragVerfasst am: Sa Jul 19, 2008 3:55 pm Antworten mit Zitat

Davon könnte ich ein trauriges Lied singen... Sad
Tatsache ist, daß auch in unserem Weser/ Leinebergland Stellen in der Pflege abgebaut werden, damit die nächste Rechnung für Strom und Gas bezahlt werden kann.
Das wird politisch so gewollt.
Ich versorge alleine manchmal 40 Kranke auf unfallchirurgischen Station. Es ist ein Beaufsichtigen, keine adäquate Pflege mehr. Wer klingeln kann, hat Glück; wer dazu zu krank, dement, still ist, könnte Pech haben und muß warten, bis ich bei ihm irgendwann vorbeikomme.
Ist es der Sinn der Sache, daß einer sein Sterbchen alleine vollzieht, weil die Schwester einfach keine Zeit hat, sich dazu zu setzten?
Auch wir sind nur Menschen, keine Automaten.
Die Belastung und Burn- Out- Syndrom sind keine Flosken oder Einbildung, sondern bittere Realität.
Finanziell... kein lukrativer Beruf. Seit Jahr und Tag kein Weihnachtsgeld, kein Urlaubsgeld gesehen- Schlagwort ist Notlagentarif.
Die tarifliche Erhöhung- sind so 50€ monatlich- bekam ich erst jetzt- welche Kosten soll sie decken? Reicht nicht mal für eine Volltankung, um zur Arbeit zu kommen.
Gute Leute, gute Arbeit, gutes Geld. Schade, daß unsere Politiker es anders sehen... Confused
_________________
Wechselnde Pfade, Schatten und Licht!
Alles ist Gnade; fürchte dich nicht!

Я люблю жизнь Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Sa Jul 19, 2008 3:55 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group