Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Comic-Video-Clips erklären den Glauben
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Rund ums INTERNET
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Di Okt 28, 2008 3:20 pm Antworten mit Zitat

EKD startet 26-teilige Reihe für Internet, Hörfunk und Fernsehen.
H a n n o v e r (idea) – In kurzen Comic-Video-Clips sollen zentrale Themen des christlichen Glaubens dargestellt werden. Dieses Projekt startet die EKD zum Reformationstag, dem 31. Oktober.
Den Auftakt der 26-teiligen Reihe „E-WIE-EVANGELISCH“ bildet die Erklärung des Begriffs „Rechtfertigung“ durch den EKD-Ratsvorsitzenden, Bischof Wolfgang Huber (Berlin). Der Clip ist auf www.ekd.de und anderen Portalen zu sehen. Künftig werden auch andere wichtige Stichworte des Glaubens und des Kirchenjahres aufgegriffen und von evangelischen Theologen erklärt. Im nächsten Videoclip zum Buß- und Bettag erläutert der Präsident des EKD-Kirchenamts, Hermann Barth (Hannover), das Stichwort „Beten“. Die Reihe der Comic-Clips nimmt eine Idee aus dem Internet auf. Mit www.E-wie-evangelisch.de haben die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers ein Internetportal geschaffen, in dem Begriffe des Lebens und Glaubens von evangelischen Christen persönlich und pointiert erklärt werden.

Kurzfilme zum Glauben breiten sich aus
Nach den Worten von Oberkirchenrat Udo Hahn, der im Kirchenamt der EKD das Referat „Medien und Publizistik“ leitet, ist es notwendig, bei der Vermittlung von Glaubensinhalten stets neue Wege zu gehen und sich aller Möglichkeiten der Medien zu bedienen. Der Evangelische Kirchenfunk Niedersachsen (ekn), der die Beiträge produziert, habe mit den Videoclips ein neuartiges und zeitgemäßes Format entwickelt. Die in der Regel zweieinhalb Minuten langen Beiträge seien trotz ihrer Kürze geeignet, Glaubensfragen kompetent aufzubereiten. Die Idee sei entstanden, um für Handy-TV-Angebote passende Formate zu religiösen Fragen zu bieten. Das Projekt funktioniere aber auch auf anderen Plattformen. So ist die erste Folge des Comic-Clips bereits bei YouTube, iTunes, Clipfish usw. zu sehen. Der Kurzfilm zur „Rechtfertigung“ wird erstmals zum 31. Oktober auch im Hörfunk und TV ausgestrahlt und ist unter www.ekd.de abrufbar. Medienpartner dieser Aktion sind neben dem Produzenten ekn auch [true:] young television, der Jugendkanal des von der EKD geförderten Senders Bibel.TV (Hamburg). Ebenso unterstützt wird das Projekt durch Hit-Radio Antenne Niedersachsen, das neben der Hörfunk-Version auf ihrer Homepage auch die Video-Clip-Version präsentieren wird. Hahn hofft, dass sich weitere Partner für diese Initiative gewinnen lassen und die Kurzfilme eine weite Verbreitung finden.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Di Okt 28, 2008 3:20 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Rund ums INTERNET


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group