Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Gambia: Missionare sollen zum Aufruhr angestachelt haben
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Dez 08, 2008 7:47 pm Antworten mit Zitat

Englisches Ehepaar wird am 16. Dezember vor Gericht gestellt.
B a n j u l (idea) – Wegen angeblichen Aufruhrs wird ein englisches Missionarsehepaar im westafrikanischen Gambia vor Gericht gestellt. David und Fiona Fulton wurden am 29. November festgenommen.
Der 60-Jährige befindet sich inzwischen in einem Hochsicherheitsgefängnis nahe der Hauptstadt Banjul. Er soll in einen Hungerstreik getreten sein. Seine 46-jährige Ehefrau wird mit ihrer zweijährigen Adoptivtochter in einer Polizeistation festgehalten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, Briefe geschrieben zu haben, die zum Hass gegen den seit 1994 amtierenden Staatschef Yahya Jammeh aufgerufen hätten. Der Prozess soll am 16. Dezember beginnen. Das Ehepaar, das sich seit zwölf Jahren in dem überwiegend muslimischen Kleinstaat befindet, wird von einer Pfingstgemeinde in Westhoughton nahe Bolton (Nordengland) unterstützt. Pastor Martin Speed sagte der Zeitung Times, die Arbeit der Missionare sei rein geistlich und seelsorgerlich, aber keineswegs politisch. Die Gemeinde mache sich große Sorgen und bete für die Missionare. Britische Diplomaten stehen in Kontakt mit dem Ehepaar. David Fulton arbeitete als Soldatenseelsorger in der gambischen Armee und half, einen Zweig der internationalen Gefangenenhilfsorganisation Prison Fellowship aufzubauen. Seine Frau leitete die Flughafenseelsorge und betreute unheilbar kranke Patienten in Gambia. Von den 1,5 Millionen Einwohnern der früheren britischen Kolonie sind etwa 85 Prozent Muslime, 10 Prozent Christen und der Rest Anhänger von Naturreligionen.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Dez 08, 2008 7:47 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group