Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Die Tricks der Terror-Miliz Hamas versteckt Waffen in Mosc
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2009 8:31 pm Antworten mit Zitat

Die Tricks der Terror-Miliz Hamas versteckt Waffen in Moscheen

Der Krieg in Gaza – seit Wochen toben die Kämpfe, gibt es Verletzte und Tote. Auf einem Terrain, dass dicht besiedelt und unübersichtlich ist, mit engen, verwinkelten Gassen. Kein Wunder, dass getrickst und getäuscht wird. Wie, das hat jetzt die „New York Times“ beschrieben.

Die Hamas in Gaza hat die vergangenen Jahre zur Kampfvorbereitung genutzt, erhielt Training und Unterstützung aus dem Iran und der radikal-islamischen Hisbollah-Miliz. Diese agiert aus dem Libanon, wurde 1982 mit Unterstützung des Iran aufgebaut. Ihr Ziel: die Vernichtung Israels.

Mit ihrer Hilfe entstand in Gaza ein dichtes Netz unterirdischer Tunnel. An Straßenrändern sind Sprengfallen und Bomben deponiert. Waffen werden in Moscheen versteckt, in Schulen und Wohnhäusern. Der Kriegsbunker der Hamasführer soll sich laut laut israelischem Geheimdienst ausgerechnet unter Gazas größtem Krankenhaus befinden!

Statt im offenen Kampf begegnet die Hamas den israelischen Truppen getarnt – als Zivilisten. Selbst Polizisten wurden angewiesen, ihre Uniformen abzulegen.

So kommen die Kämpfer aus dem Hinterhalt, tauchen plötzlich aus den Tunneln auf. Blitzschnell schießen sie aus automatischen Waffen oder greifen mit Panzerfäusten an – und verschwinden oft, bevor die Israelis reagieren können.

Mit raffinierten Tricks täuschen sie die Soldaten, berichtet ein israelischer Journalist: So stellten sie eine Schaufensterpuppe in den Eingangsbereich eines Hauses in Zeitoun, im Norden von Gaza, auf. Die präparierte Figur sollte die Soldaten anlocken – um dann als tödliche Sprengfalle zu explodieren!

Die Israelis haben sich auf die Kämpfe vorbereitet. Jeder Soldat trägt eine spezielle keramikverstärkte Weste und Helm. Jede Einheit verfügt über Spürhunde, die Sprengstoff erschnüffeln sollen – und Menschen, die sich in den Tunneln versteckt halten. Außerdem mit dabei: Sprengstoffexperten, die Bomben entschärfen sollen.

Weil sie um die Tricks der Hamas, beispielsweise Sprengfallen in Häusern zu deponieren, wissen, stürmen die israelischen Soldaten Gebäude grundsätzlich durch die Seitenwände, statt durch die Eingangstür. Sie bewegen sich von Zimmer zu Zimmer, schlagen Löcher in Wände, um so Schutz vor Angreifern zu haben.

Informationen sind der Schlüssel zum Erfolg – das wissen die Israelis. So geben sich Geheimdienstler schon mal als Araber aus. In bestem Arabisch – oder auch mit besonderem Akzent, um authentisch zu wirken, rufen sie Familien in Gaza an, geben sich als Ägypter oder Saudis aus, die helfen wollen. Ganz nebenbei fragen sie die Angerufenen aus – und bekommen so wichtige Hinweise auf örtliche Gegebenheiten oder ob dort Hamas-Kämpfer aktiv sind.

Der Konflikt, so sehen es beide Seiten, wird lang, quälend und schmutzig sein.

Leidtragende sind die tatsächlichen Zivilisten, Frauen und Kinder. Sie können nicht raus aus Gaza, sind gefangen, weil die Grenzen dicht sind. Ein UN-Mitarbeiter, der lieber anonym bleiben will, formuliert es so: Diese Menschen sind wie die „Scheibe Wurst im Sandwich“. Den Israelis bleibt nur, sie mit Flugblättern vor Angriffen zu warnen und zu versuchen, sie zu evakuieren...

http://www.bild.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Jan 12, 2009 8:31 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group