Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Irak: Erneut ein Christ getötet
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 3:55 pm Antworten mit Zitat

Ein 36-jähriger Christ wurde in Mossul erschossen. Foto: Wikipedia/US Army
M o s s u l (idea) - Die Übergriffe auf Christen in der nordirakischen Stadt Mossul reißen nicht ab. Am 15. Januar wurde die Leiche des 36-jährigen Chourik Bagrad aufgefunden.
Unbekannte hatten den Mitarbeiter eines Zeitungsverlages mit mehreren Kopfschüssen getötet. Nach Angaben des chaldäisch-katholischen Erzbischofs von Kirkuk, Louis Sako, sollte Bagrad auf offener Straße entführt werden. Als er sich zur Wehr setzte, hätten ihn die Geiselnehmer erschossen. Der Erzbischof sieht keinen direkten religiösen Hintergrund der Tat. Dahinter stünden kriminelle Machenschaften. Die Täter wollten möglichst viel Geld erpressen. Ein weiterer Christ war in der Neujahrsnacht in Mossul entführt worden. Er kam gegen ein Lösegeld frei. In der Geiselhaft war der Mann gefoltert worden. In Irak kommt es immer wieder zu Übergriffen auf die christliche Minderheit. Allein im Oktober wurden 17 assyrische Christen ermordet. Für die Anschläge werden muslimische Extremisten und kurdische Kräfte verantwortlich gemacht. Aus Angst um ihr Leben haben in den letzten Monaten Tausende Christen Mossul verlassen. Fast drei Viertel der irakischen Christen sind seit dem Einmarsch alliierter Truppen im März 2003 vor Entführungen, Plünderungen und Mord vor allem in die Nachbarländer Syrien und Jordanien geflohen. Insgesamt leben noch rund 450.000 Christen im Irak. Von den 26,7 Millionen Einwohnern des Landes sind 95 Prozent Muslime. Ende November hatten die europäischen Innenminister beschlossen, ein Kontingent von 10.000 besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen aus dem Irak aufzunehmen. Ab Februar werden die ersten von insgesamt 2.500 Flüchtlinge in Deutschland erwartet.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Jan 19, 2009 3:55 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group