Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Evangelischer Theologe: In New York ereignete sich tatsächli
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 4:01 pm Antworten mit Zitat

Evangelischer Theologe: In New York ereignete sich tatsächlich ein Wunder


Propst Sigurd Rink: Passagiere erfuhren „Gottes Bewahrung“. Foto: EKHN
H e r b o r n (idea) – „Das Wunder von New York“, bei dem 155 Passagiere und Besatzungsmitglieder die Notlandung eines Flugzeugs auf dem Hudson River unbeschadet überlebten, war auch nach Ansicht eines prominenten evangelischen Theologen ein echtes Wunder.
Die Menschen hätten in einer aussichtslosen, extremen Situation „Gottes Bewahrung“ erfahren, sagte der hessische Propst für Süd-Nassau, Sigurd Rink (Wiesbaden), gegenüber idea. Der Airbus war kurz nach dem Start in einen Vogelschwarm geraten, der sämtliche Turbinen zerstörte. Dem Piloten gelang es, das Flugzeug über Manhattan hinwegzusteuern und trotz der hohen Geschwindigkeit von rund 200 Stundenkilometern sicher auf dem Fluss aufzusetzen. Dass das Flugzeug dabei nicht auseinanderbrach, könne natürlich physikalisch erklärt werden, so Rink. Es sei aber auch nicht verkehrt, darin ein Zeichen Gottes zu sehen, für das man nicht genug danken könne.

Gott hat die Welt nicht sich selbst überlassen
Rink, der seit 2002 zur Leitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau gehört, hielt am 15. Januar im mittelhessischen Herborn einen Vortrag über „Wunder heute“. Dabei kritisierte er theologische Anschauungen, nach denen Wunder mit der Urgemeinde vor rund 2.000 Jahren zu Ende gegangen seien oder Gott die Welt nach der Erschaffung sich selbst überlassen habe. Gottes Wirken sei bis heute in der Welt real erfahrbar. So gebe es immer wieder das Wunder der Bewahrung. Dies sei der Fall, wenn Menschen trotz Leid und Anfechtung „erfahren, dass uns nichts scheiden kann von der Liebe Gottes“. Es gebe das Wunder der Frucht, wenn ein Mensch durch ein Glaubenszeugnis Christ werde. Rink verwies auch auf das Wunder der Führung, „wenn wir orientierungslos sind und dann Trost in der Schrift finden, einen guten Rat erhalten oder mit Gott reden können und sich für uns neue Perspektiven eröffnen“. Christen erlebten solche Wunder als erfahrene Gnade: „Wenn ich etwas als Wunder bezeichne, dann fühle ich mich als Beschenkter.“

Gott wirkt auch im Leid
In der Aussprache äußerte sich Rink auch zur Frage, warum Gott Leid – etwa bei Naturkatastrophen – zulasse. Zur Schöpfungsordnung Gottes gehörten Naturereignisse und Krankheiten dazu. Dennoch dürfe daraus nicht geschlussfolgert werden, dass Gott nicht da sei. Rink nannte es ein Wunder, wenn man erlebe, dass Gott trotz schwieriger Lebensumstände einen neuen Anfang schenke. Das habe er selbst immer wieder erfahren, bekannte Rink, etwa als Teenager beim Tod seiner Mutter. Auch das Leid eines Menschen könne „Gott in seine Hand nehmen und dem leidenden Menschen begegnen“.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Jan 19, 2009 4:01 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group