Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Vatikan distanziert sich von Holocaust-Leugner
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Jan 26, 2009 7:31 pm Antworten mit Zitat

Vatikan distanziert sich von Holocaust-Leugner

(epd) - Die Aufhebung des Kirchenbanns gegen den ultrakonservativen katholischen Bischof Richard Williamson durch Papst Benedikt XVI. ist in Deutschland auf heftige Kritik gestoßen. Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) reagierte am Montag «mit Entsetzen und Empörung» auf Williamsons Behauptung, es habe nie Gaskammern für Juden gegeben. Der Interkulturelle Rat in Deutschland und die katholische Friedensorganisation pax christi äußerten ebenfalls harsche Kritik. Auch der Vatikan selbst distanzierte sich von den Äußerungen Williamsons zum Holocaust.

Der Papst hatte am Wochenende die Exkommunikation von vier traditionalistischen Bischöfen, unter ihnen der Brite Williams, aufgehoben, um die Beziehungen zur traditionalistischen Piusbruderschaft zu verbessern. Die vier Bischöfe waren 1988 ohne päpstliche Zustimmung vom ultrakonservativen französischen Erzbischof Marcel Lefebvre geweiht worden. Williams hat wiederholt das volle Ausmaß des Völkermords an den Juden während der NS-Zeit geleugnet.

«Leute wie diese sind eine schwere Belastung für die Kirche», erklärte ZdK-Präsident Hans Joachim Meyer am Montag in Bonn. Zwischen der fortdauernden Ablehnung der Ergebnisse des zweiten vatikanischen Konzils durch die Traditionalisten und ihrer «tief reaktionären und freiheitsfeindlichen Haltung» bestehe ein enger Zusammenhang, erklärte Meyer weiter.

Jürgen Micksch, Vorsitzender des Interkulturellen Rats in Deutschland, erklärte in Darmstadt: «Holocaust-Leugner gehören auf die Anklagebank und nicht auf Kanzeln und Bischofsstühle.» Es sei nicht hinnehmbar, dass Papst Benedikt aus kirchenpolitischen Erwägungen einem Bischof Akzeptanz verschaffe, der die Wahrheit von Gaskammern leugne. Pax-Christi-Generalsekretärin Christine Hoffmann forderte den Vatikan auf, die Verbreitung der irrigen Aussagen von Williamson zu unterbinden.

Unterdessen wies auch der Vatikan die Äußerungen von Williamson zum Holocaust zurück. «Wir distanzieren uns von jeder Form der Holocaustleugnung», sagte der Präsident des Päpstlichen Einheitsrats, Kardinal Walter Kasper, der Tageszeitung «La Repubblica» zufolge. Die Leugnung der Gaskammern sei «inakzeptabel», so der für den Dialog mit dem Judentum zuständige deutsche Kurienkardinal.

Kasper bekräftigte, dass die katholische Kirche jede Form von Antisemitismus verurteile. Die Äußerungen von Williamson hätten «nichts mit der Position der katholischen Kirche zu tun». Die Aufhebung der Exkommunikation für die traditionalistischen Bischöfe solle die Einheit der Kirche fördern, betonte der Kardinal. Er äußerte zugleich Verständnis für jüdische Irritationen über die Rehabilitierung von Williamson, gegen den in Regensburg ein Verfahren wegen Holocaustleugnung läuft.

http://www.jesus.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Jan 26, 2009 7:31 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group