ACHTUNG: Wir stellen unseren Dienst zum 01.02.2020 ein.
Sie sind der Forenbesitzer: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Sicherung Ihres Forums erwerben möchten.
Sie sind ein Forennutzer: Bitte informieren Sie sich beim Forenbetreiber über die Weiterführung des Forums.
Schmuddelfilm im Zentralabi? :: Christliche-Teestube (Forum.)
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Schmuddelfilm im Zentralabi?
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2009 5:24 pm Antworten mit Zitat

Schmuddelfilm im Zentralabi?


In Nordrhein-Westfalen wird über den Streifen „American Beauty“ gestritten.
D ü s s e l d o r f (idea) – In Nordrhein-Westfalen gibt es eine Auseinandersetzung darüber, ob der Spielfilm „American Beauty“ künftig im Zentralabitur behandelt werden soll. Spätestens 2011 sollte nach den bisherigen Plänen des Schulministeriums der Streifen aus dem Jahr 1999 Thema bei den Englisch-Prüfungen sein.
Doch nun müssen sich die Schulexperten mit der Beschwerde eines unbekannten ehemaligen Lehrers auseinandersetzen, der den Film für viel zu freizügig hält. In dem Werk von Regisseur Sam Mendes wird die Geschichte von Lester Burnham (gespielt von Kevin Spacey) erzählt, der sich in die minderjährige Freundin seiner Tochter verliebt. Wegen mehrerer freizügiger Szenen ist der Film erst ab 16 Jahren freigegeben. Der Schulleiter der August-Hermann-Francke-Schule in Detmold, Andreas Herm, sagte gegenüber idea, man betrachte die Entwicklung – auch was die Auswahl der Pflichtlektüre angehe – mit Sorge: „Ich habe den Film nicht gesehen, aber von Kollegen, die ihn kennen, gehört, dass er problematisch sein soll.“ Da der Streifen erst im Jahrgang der Schüler behandelt werden soll, die nach dem Sommer in die 12. Klasse kommen, musste der Film bislang noch nicht gezeigt werden. Herm sagte, man wolle sich in den kommenden Monaten damit auseinandersetzen und eine Lösung finden. Die August-Hermann-Francke-Schule ist mit über 1.500 Schülern die größte christliche Privatschule in Nordrhein-Westfalen. Auch an anderen christlichen Schulen im Land diskutiert man darüber, wie mit dem Film „American Beauty“ umgegangen werden soll. Weitere Stellungnahmen waren aber bislang nicht zu erhalten. Das Schulministerium stellte in Aussicht, den Kanon zur Auswahl für die Lehrer um einen weiteren Film zu ergänzen. Dies wird jedoch nur der Fall sein, wenn die Expertenkommission zu dem Schluss kommen sollte, dass „American Beauty“ tatsächlich nicht allen Ansprüchen gerecht wird.

http://www.idea.de
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Sa Jan 31, 2009 5:24 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group