Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Aserbaidschan: Religionsfreiheit mit zweierlei Maß
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Di Feb 03, 2009 11:11 am Antworten mit Zitat

Aserbaidschan: Religionsfreiheit mit zweierlei Maß


Baptisten leiden unter Intoleranz und Diskriminierungen in Aserbaidschan.
B a k u / P r a g (idea) – Religionsfreiheit wird in Aserbaidschan mit zweierlei Maß gewährt. Diesen Eindruck gewann eine Expertengruppe für Religionsfreiheit der Europäischen Baptistischen Föderation (EBF) und des Baptistischen Weltbunds (BWA) bei einem Besuch in dem vorderasiatischen Land.
Die Ergebnisse der Reise präsentierte die Gruppe jetzt in einem Brief an Staatspräsident Ilham Aliyev (Baku). Während die staatliche Religionsbehörde und auch traditionelle Religionsgruppen den Besuchern erklärten, volle Religionsfreiheit zu genießen, hätten Gespräche mit Baptisten ein anderes Bild ergeben. Sie litten unter Intoleranz und Diskriminierungen. So würden sie durch die Polizei schikaniert und eingeschüchtert: „Dies schließt feindselige Befragungen, Bedrohungen gegen sie und ihre Familie sowie Verhaftungen ein.“ Die Inhaftierungen der Baptistenpastoren Zaur Balayev und Hamit Shabanov aus Aliabad hätten weltweit für Schlagzeilen gesorgt: „Es wird allgemein angenommen, dass die beiden unter falschen Anschuldigungen nur deshalb verhaftet wurden, weil sie Baptistenpastoren unregistrierter Gemeinden sind.“ Balayev war zehn Monate lang in Haft; Shabanov steht immer noch unter Hausarrest. Ferner leiden die Baptistengemeinden unter Behinderungen bei der staatlichen Registrierung. So versuche Balayev seit 15 Jahren vergeblich, seine Gemeinde in Aliabad registrieren zu lassen. Die Baptistengemeinde in Neftcala benötige noch ein einziges Dokument für ihre staatliche Anerkennung. Doch der mit einem früheren Antrag eingereichte Nachweis, dass ihr das seit 1966 genutzte Gebäude gehört, gilt als verschollen. Die Behörden weigerten sich, das Dokument neu auszustellen.

Baptist verliert Anstellung als Polizist
Wie es weiter heißt, sind Baptisten auch mit beruflichen Diskriminierungen konfrontiert. Betroffen sei etwa der Generalsekretär der Freikirche, Elnur Jaiyev (Baku). Er verlor seine Anstellung als Polizeioffizier, als bekannt wurde, dass er Baptist ist. Die Baptisten litten ferner darunter, dass sie Gebäude, die ihnen zu Sowjetzeiten vom Staat weggenommen wurden, nicht zurückerhalten. So ist ein 1911 in Baku errichtetes baptistisches Gemeindehaus, das 1931 konfisziert wurde, bis heute als Kino in Betrieb. Zu der Expertengruppe, die auch mit Angehörigen der US-Botschaft in Aserbaidschan sprach, gehörten unter anderen der Generalsekretär der EBF, Tony Peck (Prag), der Direktor des Hilfswerks Baptist World Aid, Paul Montacute (Falls Church bei Washington), und der Leiter der EBF-Arbeitsgruppe für Religionsfreiheit, Christer Daelander (Stockholm/Schweden). 90 Prozent der acht Millionen Einwohner des Landes sind Muslime. Zum Bund der Baptistengemeinden gehören 25 Gemeinden mit 3.100 Mitgliedern.

http://www.idea.de
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Di Feb 03, 2009 11:11 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group