ACHTUNG: Wir stellen unseren Dienst zum 01.02.2020 ein.
Sie sind der Forenbesitzer: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Sicherung Ihres Forums erwerben möchten.
Sie sind ein Forennutzer: Bitte informieren Sie sich beim Forenbetreiber über die Weiterführung des Forums.
Die wichtigste Begegnung in unserem Leben :: Christliche-Teestube (Forum.)
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Die wichtigste Begegnung in unserem Leben
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: So Feb 08, 2009 7:14 pm Antworten mit Zitat

Die wichtigste Begegnung in unserem Leben

Martin Buber

«Gott zu nahen ist mir gut.» (Die Bibel, Psalm 73, Vers 2Cool

Heute vor 130 Jahren wurde in Wien Martin Buber geboren (gestorben 1965 in Jerusalem). Der deutsch-jüdische Religions- und Sozialphilosoph war vor 1933 als Redner und Verleger sowie als Übersetzer hebräischer und jiddischer Literatur und als Hochschullehrer tätig; von 1938 bis 1951 war er Professor an der hebräischen Universität in Jerusalem.

Buber gehörte von Anfang an zur zionistischen Bewegung, und so war sein Hauptanliegen die Erneuerung des europäischen Judentums aus dem Geist der Bibel. Dabei war für ihn das »Dialogische Prinzip« ein zentrales Thema, dass das »Ich« zum »Du« in ein mitmenschliches Verhältnis treten müsse. Als Voraussetzung dafür aber war ihm noch wichtiger das Verhältnis des Menschen zu Gott. Dem sollte auch die Übersetzung des Alten Testaments ins Deutsche dienen. In ihrer kantigen Sprachgestalt ist sie einzigartig unter den Übersetzungen. Mit seinem »Dialogischen Prinzip«, der Notwendigkeit der Begegnung des Menschen mit Gott und dem Nächsten, beeinflusste Buber Pädagogik, Psychologie und Theologie.

In der Tat ist es das Wichtigste im menschlichen Leben, dass der Mensch Gott begegnet, und als Christen müssen wir hinzufügen: Das ist allein möglich in Jesus Christus als dem Retter, der uns durch sein Opfer am Kreuz die Begegnung mit Gott ermöglicht und unser ewiges Heil bewirkt hat. Vom rechten Gottesverhältnis hängt dann auch das gute menschliche Miteinander ab, das ohne Gott immer unvollkommen und brüchig sein wird, wenn es nicht gar in Hass und Krieg umschlägt.

Frage:
Auf welche wichtigen Begegnungen in Ihrem Leben können Sie zurückschauen?

Tipp:
Die wichtigste Begegnung, die mit Gott, hängt von unseren Wunsch danach ab; Gott ist bereit dazu.

Bibel:
2. Mose 3,1-22

http://www.jesus.ch
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: So Feb 08, 2009 7:14 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group