Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Highlights der Cebit
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Rund ums INTERNET
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Fr März 06, 2009 7:15 pm Antworten mit Zitat

Highlights der Cebit

© Hersteller
Noch ist es nur ein Prototyp, doch das Eee Keyboard von Asus löst auch auf der Cebit einen großen Begeisterungssturm aus. Das innovative Gerät verbindet einen kompletten PC und ein 5-Zoll-Touchdisplay in einem einzigen Keyboard. Angetrieben wird der ungewöhnliche Rechner von einem Intel-Atom-Prozessor und als Betriebssystem wird voraussichtlich das neue Windows 7 zum Einsatz kommen. Auf dem seitlich angebrachte Touchscreen können beispielsweise die am häufigsten genutzten Anwendungen gespeichert werden oder er dient einfach als Mausersatz
*****************************************************
Noch hat sich die BluRay-Disc auf Massenmarkt nicht ganz durchsetzen können, doch dass das Nachfolgemedium der DVD in allen Haushalten ankommen wird, ist nur eine Frage der Zeit. Deshalbw erden auf der Cebit 2009 auch vermehrt BluRay-Brenner für den PC präsentiert, wie etwa dieses Modell von LG. Die Möglichkeiten sind durchaus verlockend, denn auf eine BluRay-Disc passen ganze 25 GByte an Daten - das sind etwa 8300 MP3-Songs
*********************************************************
Die Veröfffentlichung des neuen Windows 7 von Microsoft rückt immer näher: vielleicht kommt das Betriebssystem schon Ende des Jahres. Microsoft will mit dem Nachfolger des unbeliebten Windows Vista alles besser machen. Windows 7 soll ressourcenschonender sein, einfacher und intuitiver zu bedienen und zudem die Möglichkeit haben, es über einen Touchscreen zu bedienen. Sicherlich eine der wichtigsten Neuerungen für Microsoft: Das neue Windows wird wie hier auch auf Netbooks laufen
**********************************************************
In den Achtziger Jahren war der "Rubrik Cube" absoluter Kult. Auf der Cebit in Hannover wurde jetzt der elektronische Nachfolger des bunten Zauberwürfels vorgestellt. Das Prinzip bleibt das gleiche, nur die Bedienung wurde dem 21. Jahrhundert angepasst: Anstatt "echten" Farbwürfeln verschiebt man jetzt auf Touchscreens Farbfelder. Zudem verfügt der Knobelwürfel über Funktionen, die sich sicherlich schon in den Achtzigern viele gewünscht hätten: Tipptasten geben Hinweise für den nächsten Schritt oder lösen das Rätsel Zauberwürfel gleich von ganz alleine
**********************************************************
Auch LG setzt auf grün und präsentiert auf der Cebit die neue W86-Monitorserie. Durch stromsparende LED-Technik sparen die 22- und 24-Zoll-Monitore satte 55 Prozent Strom im Vergleich zum Vorgängermodell. Doch damit nicht genug, denn die neue Technik verspricht auch ein schärferes Bild mit einem erstaunlichen Kontrastverhältnis von 1000000:1. Die gerade einmal 19 Milimeter dicken Monitore sind für 300 und 380 Euro zu haben
*********************************************************
Ein weiterer PC im Zeichen der Energieeffizienz: Die deutsche Firma TEO präsentiert auf der diesjährigen Cebit den TEO-Ultramicro, der mitsamt Monitor nur 22,7 Watt verbraucht. Dank der minimalistischen Formgebung kann man dem Gerät aber auch keine anspruchsvollen Rechenaufgaben abverlangen
***********************************************************
Hinter dem kryptischen Produktnamen MBR624GU verbirgt sich ein kleines Technikwunder, denn Hersteller Netgear geht mit dem ersten WLAN-Router in Serienproduktion, der aus einem UMTS-Signal ein WLAN-Netz generieren kann. Das etwas schmucklose Gerät verarbeitet die Signale des fast überall empfangbaren Handynetzes so, dass man sich allerorts ein kleines WLAN-Netzwerk erstellen kann
*********************************************************
Casio wirbt bei seiner EX-FC100-Digitalkamera mit der unglaublichen Angabe, dass sie neben guten Fotos auch noch mit 1.000 Bildern pro Sekunde Videos aufnehmen kann. Allerdings handelt es sich dabei um einen kleinen Marketinggag, denn in höchster Videoauflösung von 720p nimmt auch die Casio EX-FC100 nur mit normalen 30 Frames auf
***********************************************************
Panasonic legt den Outdoorfans unter seinen Kunden ihre Toughbook-Serie ans Herz. Auf der Cebit präsentiert der Hersteller erstmals den neuen Kleinst-PC, der noch nicht mal eine Produktbezeichnung hat. Das Gerät verfügt über einen 5,6-Zoll-Touchscreen, der sich mit einem Stift bedienen lässt. Als Prozessor dient ein Intel Atom-Prozessor, der den Energiebedarf des spritzwassergeschützten und schüttelfesten Minis auf ein Zehntel seines Vorgängers reduziert. Das Gerät wird nicht vor Ende des Jahres auf den Markt kommen
**********************************************************
Das große Schlagwort der diesjährigen Cebit lautet Green IT, also möglichst umweltbewusste Technik. Fujitsu Siemens ist da im Bereich der Desktop-Rechner Vorreiter: Der Esprimo Green PC verbraucht im Standby-Modus keinen Strom, schaltet sich aber auch nicht wie sonst üblich ganz ab. Zu haben ist der grüne Rechner bereits für 600 Euro und soll ab dem dritten Quartal 2009 erhältlich sein
********************************************************
Die Netbooks sind weiter auf dem Vormarsch. Dell baut seine Mini-Laptops mächtig aus und präsentiert den Dell Inspiron Mini 10: Ein 10,1-Zoll-Display mit 720p-Auflösung, ein TV-Tuner und HDMI-Ausgang sowie ein Touchpad machen den Winzling fast zum Alleskönner. Angetrieben wird er als erstes Netbook überhaupt von Intels neuem Atom Z530-Prozessor. Das trotzdem nur 400 Euro teure Gerät kommt schon im März in den Handel
*********************************************************
Mit Maßen von 25,5x18x1,9 Zentimeter (BxHxT) schrumpft MSI den PC auf die Größe einer Pralinenschachtel. Die WindBox lässt sich problemlos an die Rückseite jedes Displays befestigen und kann sogar recht ordentliche technische Daten vorweisen: Über drei USB-Anschlüsse, 120 GByte Festplatte und Windows XP als Betriebssystem verfügt die WindBox
**********************************************************
Ebenfalls von MSI kommen die All-in-One-PCs der M-Reihe. Die haben sämtliche Technik in den Bildschirm verbaut und sparen somit eine Menge Platz. Das Spitzenmodell NetOn M22 verfügt über ein Blu-Ray-Laufwerk und kann Filme in HD anzeigen. Besonderer Clou: Der PC hat einen Touchscreen und kann so bei vielen Funktionen per Fingerzeig bedient werden
*********************************************************
Mit Sonys neuer Digitalkamera kann man einiges mehr, als nur mit 10 Megapixel und 4-fach-Zoom Fotos schießen. Die DSC-G3 kann per WLAN Bilder und Videos sowohl ins heimische Netzwerk als auch zu Picasa und Youtube hochladen. Über den 3,5-Zoll-Touchscreen kann den ebenfalls eingebauten Email-Client bedienen
******************************************************
Hersteller AVM erweitert seine beliebte WLAN-Router-Familie um die Fritz!Box Fon WLAN 7390. Das neue Topmodell ist ein echter Alleskönner: Neben dem drahtlosen Surfen mit per DSL und VDSL ist das handliche Gerät auch für Internet- und Festnetztelefonie nutzbar. Dazu spendiert AVM einer Fritz!Box erstmals einen internen Speicher von 2 GByte
*****************************************************
Der Eee PC T91 kommt als erster der beliebten Netbook-Serie von Asus mit einem dreh- und klappbaren Touchscreen daher. Das Gerät mit dem 8,9-Zoll-Display lässt sich so auch als Tablet-PC bedienen. Das Multifunktionsnetbook soll noch im ersten Quartal dieses Jahres erscheinen, der Preis ist aber noch offen
****************************************************
Ebenfalls von Asus präsentiert wird das superflache MSI X320-Notebook, das bei nur 1,3 Kilogramm Gewicht in zugeklappten Zustand gerade mal 1,9 Zentimeter hoch ist. Die technischen Werte können sich trotzdem sehen lassen: Ein 13,4-Zoll-Display stellt Bilder im 16:9-Format da und das X320 arbeitet mit einem flotten Intel-Prozessor und zwei GByte Arbeitsspeicher
*********************************************************
http://www.stern.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Fr März 06, 2009 7:15 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Rund ums INTERNET


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group