Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Mit Musik den Glauben wecken
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Di März 24, 2009 9:15 pm Antworten mit Zitat

Evangelische Kirche 24.03.09
Mit Musik den Glauben wecken


Die EKD veröffentlichte die Studie „Kirche klingt“. Das Bild zeigt die Orgel im Berliner Dom. Foto: Pixelio/Dieter Schütz
H a n n o v e r (idea) – Die EKD hat die missionarische Bedeutung der Kirchenmusik unterstrichen. Kirchlich Distanzierte ließen sich häufig für kirchenmusikalische Gruppenarbeit aktivieren oder durch Aufführungen ansprechen.
Über ein breites musikalisches Spektrum könne man darüber hinaus Menschen der unterschiedlichsten Milieus und Lebensstile für religiöse Fragen interessieren. So heißt es in einem am 24. März in Hannover veröffentlichten EKD-Papier zum Thema „Kirche klingt“. Die Studie wurde von der Ständigen Konferenz für Kirchenmusik erarbeitet. Im Blick auf die künftigen Aufgaben heißt es: „Eine vielgestaltige Kirchenmusik ist als ein wesentliches Kennzeichen der evangelischen Kirche in ihrer missionarischen und kulturellen Bedeutung für die Zukunft kaum zu überschätzen.“ Zu den wichtigsten Zukunftskompetenzen hauptamtlicher Kirchenmusiker werde es gehören, ehrenamtliche Mitwirkende zu motivieren, Begabungen zu fördern und musikalische Netzwerke zu knüpfen. Pfarrer und Kirchenmusiker werden aufgerufen, bei der Verkündigung als Team zu arbeiten.

Wort und Musik prägen Frömmigkeit
Der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Wolfgang Huber (Berlin), schreibt im Vorwort: „Die Zusammengehörigkeit von Wort und Musik prägt die evangelische Frömmigkeit.“ Kirchenmusik habe auch einen Bildungsauftrag. Für viele Kinder und Jugendliche sei das Singen im Gemeindechor oder Musizieren im Posaunenchor einer der ersten Berührungspunkte mit Musik, mit dem christlichen Glauben und mit einer Gemeinschaft. Der Studie zufolge bestehen in der evangelischen Kirche rund 32.000 Posaunen-, Gesangs- und sonstige Instrumentalgruppen mit über 523.000 Mitwirkenden. Das sei ein Drittel aller Teilnehmer an regelmäßigen Gruppen in Gemeinden.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Di März 24, 2009 9:15 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group