Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Einbruch bei der Heilsarmee in Dresden
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Di Apr 14, 2009 8:53 pm Antworten mit Zitat

Einbruch bei der Heilsarmee in Dresden


Einbruch: Erbeutet wurde eine Spendenbüchse mit 250 Euro.
D r e s d e n (idea) – Einbrecher haben die Heilsarmee in Dresden heimgesucht. Am frühen Morgen des Ostersonnabends verschafften sich der oder die Täter gewaltsam Zugang zum Haus der Soldaten Christi.
Sie stiegen über ein Toilettenfenster ein und traten die Tür zu einem Büro ein. Dort entwendeten sie eine Spendenbüchse mit rund 250 Euro. Wie Majorin Judy Garrington idea auf Anfrage mitteilte, wurden die Einbrecher offenbar durch Geräusche im Haus gestört, denn sie ließen wertvolle Gegenstände wie Computer und Beamer stehen. Streetworker Lothar Walter entdeckte den Einbruch, als er Speisen für Obdachlose vorbereiten wollte. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Der größte Schaden entstand an der Tür. Bisher ist noch nicht bekannt, was die Reparatur kosten wird. Zur Beseitigung des Schadens ist die Heilsarmee auch auf Spenden angewiesen. Die Heilsarmee in Dresden unter Leitung der Majore Jim und Judy Garrington unterhält ein Tagescafé für Langzeitarbeitslose, Obdachlose und andere Menschen in Not. Angeboten wird Frühstück und ein warmes Mittagessen. Ferner gibt es eine Kleiderkammer und eine Lebensmittelausgabe. Erst im Juli 2008 hatten die Soldaten Christi in Dresden ein neues Quartier bezogen.

Suppe, Seife, Seelenheil
Die Heilsarmee – eine evangelistisch und sozial wirkende Freikirche - wurde 1865 von dem englischen Methodistenpastor William Booth (1829-1912) gegründet. Um schnell und wirksam an sozialen Brennpunkten nach dem Motto „Suppe, Seife, Seelenheil“ handeln zu können, strukturierte er die Kirche nach militärischem Vorbild. Die Heilssoldaten (Mitglieder) sind ebenso wie die Offiziere an der Uniform leicht zu erkennen. Weltweit zählen etwa drei Millionen Personen in 117 Ländern zur Heilsarmee. In Deutschland hat sie rund 4.500 Mitglieder und Angehörige in 46 Korps und 42 Sozialeinrichtungen.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Di Apr 14, 2009 8:53 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group