Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Drei christliche Kleinparteien treten zur Europawahl an
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: So Apr 19, 2009 3:01 pm Antworten mit Zitat

Drei christliche Kleinparteien treten zur Europawahl an


PBC, AUF-Partei und Christliche Mitte kämpfen um Gunst der Wähler.
W i e s b a d e n (idea) –Bei der Europawahl am 7. Juni werden drei christliche Kleinparteien antreten: die Partei Bibeltreuer Christen (PBC), die Partei für Arbeit, Umwelt und Familie (AUF) und die Christliche Mitte (CM).
Das geht aus einer Aufstellung des Bundeswahlleiters in Wiesbaden hervor. Insgesamt hat der Bundeswahlausschuss 30 Parteien und politische Vereinigungen zur Europawahl zugelassen; 38 Parteien und Vereinigungen hatten sich um eine Zulassung bemüht. Die drei christlichen Kleinparteien beurteilen den EU-Verfassungsvertrag skeptisch. Die PBC beschloss auf ihrem Parteitag im November eine Europa-Resolution, in der sie eine Volksbefragung über den Verfassungsvertrag fordert. Die Partei wendet sich dagegen, dass das deutsche Recht durch ein Europarecht auf atheistischer Grundlage verdrängt werde. Auch lehnt sie einen Brüsseler EU-Zentralismus ab, „der immer deutlichere Züge einer Diktatur entwickelt“. Gewarnt wird ferner „vor einer Christenverfolgung in Europa unter dem Deckmantel des ‚Fundamentalismus’- oder ‚Diskriminierungs’-Vorwurfs“.

PBC-Demo gegen EU-Reformvertrag
Die PBC veranstaltet am 18. April in Karlsruhe eine Demonstration und einen Schweigemarsch gegen den EU-Reformvertrag. Bei der letzten Europawahl hatte die 4.100 Mitglieder zählende Partei einen Stimmenanteil von 0,4 Prozent erreicht. Auch die Christliche Mitte wehrt sich in ihrem Programm gegen einen „EU-Zentralismus, der das Subsidiaritätsprinzip, die Liebe zur Heimat, zur eigenen Kultur und den christlichen Wurzeln verrät“. Außerdem ist sie gegen eine Ausweitung der EU auf islamisch geprägte Staaten wie die Türkei.

Eva Herman spricht bei AUF-Partei
Die AUF-Partei tritt zum ersten Mal bei der Europawahl an. Sie plädiert in ihrem Grundsatzprogramm für ein Europa als Wertegemeinschaft auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes. In einem „Europa der Nationen“ sollten nur diejenigen Sachverhalte zentral geregelt werden, die der Nationalstaat allein nicht regeln kann. Deshalb müssten auf Europa übertragene Kompetenzen teilweise wieder auf die Nationalstaaten zurück übertragen werden. Ein neuer EU-Vertrag dürfe nicht ohne Volksabstimmung in Kraft treten. Bei einer öffentlichen Veranstaltung der AUF-Partei am 16. Mai in Frankfurt am Main werden unter anderen die Journalistin und Publizistin Eva Herman (Hamburg) sowie der Orientalist Hans-Peter Raddatz (München) sprechen. Mit der Kundgebung wolle man christliche Wähler dazu aufrufen, bei dieser Europawahl ein Zeichen zu setzen, dass Deutschland und Europa nur mit einer auf christlichen Werten gegründeten Politik durch die Krise kommt, hieß es.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: So Apr 19, 2009 3:01 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group