Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Neues Missionsschiff nimmt Kurs auf Kiel
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Nov 15, 2007 4:02 pm Antworten mit Zitat

Die Crew der "Logos Hope" nahm am 8. November 2007 Abschied aus dem kroatischen Hafen Trogir. Foto: OM
K i e l / M o s b a c h (idea) – Die „Logos Hope“ (Wort der Hoffnung), das neue Schiff des Missionswerks Operation Mobilisation (OM), hat nach zweijährigem Umbau in einer kroatischen Werft Kurs auf Kiel genommen.
In dem Ostseehafen soll der Innenausbau abgeschlossen werden, bevor das Schiff ab Frühjahr auf den Meeren kreuzen und Häfen in aller Welt ansteuern wird. In Kiel, wo die Logos Hope am 20. November erwartet wird, sollen in den nächsten sechs Monaten Besucher- und Mannschaftsräume eingerichtet werden. Auf dem neuen Schiff werden künftig bis zu 400 ehrenamtliche Mitarbeiter für jeweils meist zwei Jahre leben und arbeiten. Das Missionswerk hatte 2004 die ehemalige Fähre „Norröna I“ von der Reederei Smyril Line (Färöer/Inselgruppe im Nordatlantik) für 3,6 Millionen Euro erworben. In der Werft von Trogir (Kroatien) bekam die Logos Hope unter anderem neue Kabinen und ein komplett neues Deck für den Besucherbereich mit einem Büchermarkt. Nach Angaben des Werkes wurden bisher über 23 Millionen Euro für Kauf und Umbau der Logos Hope gespendet. Für den Innenausbau und den Start des Schiffes werden weitere Spenden und ehrenamtliche Helfer benötigt. „Die Ankunft der Logos Hope in Kiel ist ein großer Meilenstein im Hinblick auf die Fertigstellung des Projektes. Wir blicken dankbar zurück und sehen dabei Gottes Gnade und Treue“, berichtete der australische Logos Hope-Projektleiter Lloyd Nicholas. Die bisherigen Schiffe von OM Ships International (OMSI/Mosbach bei Heidelberg), Logos II und Doulos, kamen bei täglich Tausenden von Besuchern häufig an ihre Kapazitätsgrenzen. Ziel des Werkes ist es, Menschen weltweit Bildung, Hilfe und Hoffnung zu bringen.

Bisher 37 Millionen Besucher
Seit 1970 haben in 155 Ländern über 37 Millionen Menschen in fast 500 Häfen die Missionsschiffe besucht. Über eine Million Gäste kommen jedes Jahr an Bord und besuchen Büchermarkt. Der schwimmende Buchladen vertreibt rund 6.000 Titel, darunter christliche Literatur sowie Fachbücher zu unterschiedlichen Themen. Die Schiffe transportieren auch Hilfsgüter. Bei Landeinsätzen beteiligt sich die Mannschaft an medizinischen Hilfsprojekten, am Bau von Schulen, Waisenhäusern und Unterkünften. Außerdem werden Lebensmittel, Kleidung und Bücherspenden verteilt. Die Teams besuchen auch Krankenhäuser, Altersheime und Gefängnisse und geben dort die christliche Botschaft weiter. Die Betriebskosten werden unter anderem gedeckt durch Unterstützerkreise der Mitarbeiter an Bord, Buchverkäufe und Firmen in den besuchten Hafenstädten.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Nov 15, 2007 4:02 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group