Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Leidenschaft für die Geringsten - Wenn Gott "gefährlich
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Erlebt - Erlebnisse mit Gott
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Nov 15, 2007 4:16 pm Antworten mit Zitat

Leidenschaft für die Geringsten - Wenn Gott "gefährlich" wird
Jesu Aufforderung an Christen, ihr Kreuz auf sich zu nehmen, ist nicht nur geistlich zu deuten. Seine Nachfolger müssten sich auch der Frage stellen, ob sie notfalls für Gott in den Tod gehen wollten. Diese Ansicht äußerte die Mitgründerin der Saddleback-Gemeinde in Lake Forest bei Los Angeles, Kay Warren, beim „Willow Creek Kongress“ in Wetzlar. Ihr Ehemann Rick Warren ist der Autor des Bestsellers "Leben mit Vision".

Kay Warren zitierte in ihrem Vortrag in der Rittal-Arena in Wetzlar aus Markus 8,34. Dort erklärt Jesus dem Volk und seinen Jüngern, was es kostet, ihm nachzufolgen: „Und er rief zu sich das Volk samt seinen Jüngern und sprach zu ihnen: Wer mir nachfolgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.“ Die meisten Menschen wollten hingegen, dass sich alles im Leben nach ihren Bedürfnissen ausrichte: Familienmitglieder, Kollegen, aber auch die Ampel, an der sie gerade vorbeikämen. „Ich bin verliebt in das Königreich meiner selbst“, kommentierte Warren diese Lebenshaltung. Doch Gott habe die Menschen dafür geschaffen, dass sie in seinem Reich tätig sind. Deshalb müssten Christen ein Nein zu den egoistischen Wünschen und ein Ja zu Gottes Plan aussprechen.

Warren, deren Mann die Saddleback-Gemeinde mit 20.000 Mitgliedern leitet, berichtete in diesem Zusammenhang von einem Wendepunkt in ihrem eigenen Leben: Vor etwa fünf Jahren habe sie in ihrem gemütlichen Wohnzimmer in Südkalifornien gesessen und eine Zeitschrift gelesen. In einem Artikel ging es um ein Thema, das sie bis dahin nicht interessierte: Aids in Afrika. Die Bilder von Kranken und Waisenkindern ließen sie in den folgenden Tagen nicht mehr los. „Wie kann es sein, dass es in Afrika zwölf Millionen Aids-Waisen gibt, und ich kenne kein einziges dieser Kinder?“, fragte sie sich.

Lange Diskussionen mit Gott

Über mehrere Monate hinweg habe sie mit Gott diskutiert, so Kay Warren. Denn das Ehepaar wollte durch die Welt reisen, um Pastoren und Missionare zu unterrichten. Sie hielt Gott vor, dass dieser Plan doch sicherlich in seinem Sinne sei und er ihr schließlich die Begabung zur Bibelschullehrerin gegeben habe. Bei dem zitierten Vers über die Nachfolge zeigten viele Kommentare eine Unsicherheit. Der Satz werde meist nur geistlich gedeutet. Doch Gott frage auch: „Bist du bereit, für mich zu sterben?“ Als sie beschloss, sich für Aidskranke einzusetzen, habe sie nichts über die Krankheit gewusst, sagte Warren. Sie dachte, wer neben einem Infizierten stehe, könne sich bereits anstecken. Trotz des Risikos habe sie sich für Gottes Willen entschieden.

Jesus habe eine Leidenschaft für die Geringsten gehabt, die uns oft fehle, sagte die amerikanische Christin weiter. In Russland habe sie eine Waise kennengelernt, die im Heim jeden Tag zu hören bekam, dass sie niemandem etwas bedeute. Das Mädchen sah demzufolge keinen Sinn im Leben, prügelte sich, gab die Schule auf, wurde drogenabhängig und HIV-positiv. Doch ein christliches Ehepaar, das jede Woche eine Mahlzeit für Straßenkinder anbietet, lud die Teenagerin an seinen Tisch ein. Daraufhin sei in ihr die Erkenntnis gewachsen: „Wenn Peter und Mascha mich lieben, dann liebt mich vielleicht auch der Gott, von dem sie reden.“ So sei es die Aufgabe der Christen, den unsichtbaren Gott in der Welt sichtbar zu machen.

http://www.glaube.24.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Merav



Offline

Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 47
BeitragVerfasst am: Fr Nov 16, 2007 7:23 pm Antworten mit Zitat

Würdet IHR denn für G"tt sterben?
_________________
Ätsch! Er kommt nicht wieder!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Psalm150



Offline

Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 111
BeitragVerfasst am: Sa Nov 17, 2007 2:15 am Antworten mit Zitat

In der Theorie schon, in der Praxis weiß ich nicht, ob ich nicht viel zu feige wäre.
Simon, der den Spitznamen "Petrus" hatte, war ja auch ein Feigling, als man ihn fragte, ob er zu Jesus gehört, schwor Petrus Stein und Bein, dass er Jesus nicht kennt.
_________________
Gruß
Ronny F.
__________________________
Jesus, der Weg, die Wahrheit und das Leben - und manchen Leuten ein Ärgernis...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merav



Offline

Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 47
BeitragVerfasst am: Sa Nov 17, 2007 4:06 pm Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt, ein G"tt, der von mir verlangen würde, für ihn zu sterben, ist keiner, dem ich weiter nachfolgen wollen würde... hmm
_________________
Ätsch! Er kommt nicht wieder!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Psalm150



Offline

Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 111
BeitragVerfasst am: Sa Nov 17, 2007 5:22 pm Antworten mit Zitat

Es muss jeder für sich abwägen, ob er G'tt so konsequent gehorcht, dass er dafür den eigenen Tod hinnehmen würde.
_________________
Gruß
Ronny F.
__________________________
Jesus, der Weg, die Wahrheit und das Leben - und manchen Leuten ein Ärgernis...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Sa Nov 17, 2007 5:22 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Erlebt - Erlebnisse mit Gott


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group