Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Pakistan soll Todesstrafe für „Blasphemie“ abschaffen
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Sep 03, 2009 9:45 pm Antworten mit Zitat

Pakistan soll Todesstrafe für „Blasphemie“ abschaffen

ÖRK-Zentralausschuss: Gesetz versetzt Christen in Angst und Schrecken. Foto: WCC/Peter Williams
Genf (idea) – Pakistan soll ein Strafgesetz aufheben, das die Todesstrafe für „Blasphemie“ vorsieht. Das hat der Zentralausschuss des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) in einer Erklärung auf seiner Tagung gefordert, die vom 26. August bis 2. September in Genf stattfand.

Der Missbrauch des Blasphemiegesetzes führe zur Verfolgung religiöser Minderheiten in dem überwiegend muslimischen Land. Das Gesetz versetze Minderheiten, etwa Christen, in Angst und Schrecken. Es ist seit 1991 in Kraft. Danach wird mit bis zu lebenslangem Gefängnis oder mit dem Tod bestraft, wer den Propheten Mohammed „beleidigt“ oder den Koran „missbraucht“. Über 650 Christen sind unter diesem – oft unbegründeten – Verdacht angeklagt worden. Im Jahr 1998 erschoss sich der katholische Bischof John Joseph öffentlich aus Protest gegen den Gotteslästerungsparagraphen.

Militante Muslime bedrohen Christen

Der ÖRK brachte auch seine tiefe Sorge über die blutigen Übergriffe militanter Muslime zum Ausdruck, bei denen Anfang August in den Ortschaften Gojra und Korian in der Provinz Punjab mindestens 14 Christen bei lebendigem Leibe verbrannt wurden. Auslöser war eine Hochzeitsfeier, bei der ein jugendlicher Christ angeblich Seiten aus dem Koran gerissen und so den Islam beleidigt habe. Das pakistanische Parlament verurteilte die Übergriffe und bekräftigte den Schutz von Minderheiten. Dem ÖRK zufolge bedrohen militante islamische Gruppen ständig Christen. Der Dachverband von 349 evangelischen, orthodoxen und anglikanischen Kirchen mit mehr als 560 Millionen Mitgliedern fordert die Regierung Pakistans auf, die Rechte aller Minderheiten zu garantieren. Von den 156 Millionen Einwohnern des Landes sind 95 Prozent Muslime, 3 Prozent Christen und 1,8 Prozent Hindus.

http://www.idea.de
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Sep 03, 2009 9:45 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group