ACHTUNG: Wir stellen unseren Dienst zum 01.02.2020 ein.
Sie sind der Forenbesitzer: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Sicherung Ihres Forums erwerben möchten.
Sie sind ein Forennutzer: Bitte informieren Sie sich beim Forenbetreiber über die Weiterführung des Forums.
Bibel- und Seelsorgehaus „RettungsArche“ wird 100 :: Christliche-Teestube (Forum.)
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Bibel- und Seelsorgehaus „RettungsArche“ wird 100
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Sep 10, 2009 8:01 am Antworten mit Zitat

Gründer war ein Gelegenheitsarbeiter, der von der Alkoholsucht freikam.
Möttlingen (idea) – Seit 100 Jahren bietet ein Bibel- und Seelsorgehaus im Nordschwarzwald geistliche Orientierung an: die „RettungsArche“ in Möttlingen bei Bad Liebenzell. Die Einrichtung veranstaltet täglich Andachten und lädt anschließend zum persönlichen Gespräch ein.

Als Redner wechseln sich ältere Christen ab, die seit vielen Jahren ein intensives Bibelstudium pflegen. „Durch den einfachen Dienst der Brüder in Predigt, Seelsorge, Gebet und Handauflegung“ kämen bis heute Menschen zum Glauben an Jesus Christus und würden von Krankheiten geheilt, heißt es in einem Bericht zum Jubiläum, das am 13. September gefeiert wird. Gründer war der Gelegenheitsarbeiter Friedrich Stanger (1855-1934), der sich der Altpietistischen Gemeinschaft in Stuttgart anschloss und von seiner Alkoholsucht frei wurde. Eine Vision veranlasste ihn, in seinen Geburtsort Möttlingen zurückzugehen und im Jahr 1909 ein Erholungsheim für Leib und Seele zu bauen. Dort blieb er bis zu seinem Tode. Das später bis auf 120 Betten erweiterte Haus, das Menschen „von Sünde und Teufel retten“ soll, zieht Besucher aus ganz Deutschland, Europa und Übersee an. An Festtagen treffen sich dort bis zu 1.000 Besucher. Darüber hinaus finden regelmäßige „Möttlinger Versammlungen“ an 17 weiteren Orten hauptsächlich in Süddeutschland statt. Wie ähnliche Werke, etwa das Bibelkonferenzzentrum Langensteinbacher Höhe (Karlsbad bei Karlsruhe), pflegt auch die „RettungsArche“ eine große Unabhängigkeit von Dachverbänden.

Ein „frommer Ort“ im Nordschwarzwald

Möttlingen war schon vor den Lebzeiten Stangers ein „frommer Ort“. Hier wirkte von 1838 bis 1852 Pfarrer Christoph Blumhardt (1805-1880). Er wurde bekannt, weil er eine junge Frau – Gottliebin Dittus – seelsorgerlich betreute, die unter unerklärlichen „Geistererscheinungen“ litt und nach vierjähriger Leidenszeit geheilt wurde. Daraufhin drang der Ruf „Jesus ist Sieger“ durch den Ort. Diese Aussage illustriert auch ein Glasfenster im Andachtssaal der „RettungsArche“.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Sep 10, 2009 8:01 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group