Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Der MAI ist gekommen.
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Mitten im Leben
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Mai 03, 2010 3:20 pm Antworten mit Zitat

Mai, die schöne Jahreszeit, alles grünt und blüht.
Die Bienen sammeln Honig von den gelben Rapsfeldern, die Vögel singen uns ein Frühlingslied, die Wiesenblumen blühen in voller Pracht, die Tage werden länger.

Wie schön und wunderbar hat doch Gott für uns seine Schöpfung gestaltet. gehen wir damit auch entsprechend um.
Ach, dann sind da auch die MAIKÄFER die zu abendlicher Stunde schwärmen.
Als kleiner Junge habe ich die immer gefangen und mit gespielt.

http://www.youtube.com/watch?v=XX2qaEArjMI

Der Mai ist gekommen

(Emanuel Geibel)

die Bäume schlagen aus,
da bleibe, wer Lust hat,
mit Sorgen zu Haus;
wie die Wolken (dort) wandern
am himmlischen Zelt,
so steht auch mir der Sinn
in die weite, weite Welt!

Herr Vater, Frau Mutter,
dass Gott euch behüt!
Wer weiß, wo in der Ferne
mein Glück mir noch blüht?
Es gibt so manche Straße,
da nimmer ich marschiert,
es gibt so manchen Wein,
den ich nimmer noch probiert.

Frischauf drum, frischauf
im hellen Sonnenstrahl
wohl über die Berge,
wohl durch das tiefe Tal!
Die Quellen erklingen,
die Bäume rauschen all!
Mein Herz ist wie `n Lerche
und stimmet ein mit Schall.

Und abends im Städtlein,
da kehr ich durstig ein:
Herr Wirt, (mein) Herr Wirt,
eine Kanne blanken Wein!
Ergreife die Fiedel,
du lust'ger Spielmann du,
von meinem Schatz das Liedel,
das sing ich dazu!"

Und find ich keine Herberg,
so lieg ich zur Nacht
wohl unter blauem Himmel;
die Sterne halten Wacht:
im Winde die Linde,
die rauscht mich ein gemach,
es küsset in der Frühe
das Morgenrot mich wach.

O Wandern, o Wandern,
du freie Burschenlust!
Da wehet Gottes Odem
so frisch in die Brust;
da singet und jauchzet
das Herz zum Himmelszelt:
Wie bist du doch so schön,
o du weite, weite Welt!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Mai 03, 2010 3:20 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Mitten im Leben


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group