Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Rambo geht in Rente
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Mitten im Leben
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Sa Mai 08, 2010 7:12 am Antworten mit Zitat

Rambo geht in Rente

«Rambo 5» wird wohl nie erscheinen
Abrüstung in der Filmindustrie: Die Kultfigur «Rambo» legt seine Waffen nieder. Entwickler und Darsteller, der bekennende Christ Sylvester Stallone sagt, dass er die Pläne für einen fünften Teil nicht zu Ende bringen will.
Der Pulverdampf legt sich über Hollywood, Rambo hat ausgeschossen. 26 Jahre nach Teil drei legte Sylvester Stallone mit 2008 einem vierten Rambo-Streifen nach. In diesem beschützte die amerikanische Allzweckwaffe Missionare vor hinterhältigen Attentätern. Im Zentrum des Skripts zum fünften Film wäre eine US-Forschungsstation gestanden, auf der Elitesoldaten zu instinktgesteuerten, reuelosen Killermaschienen abgerichtet worden wären. Eine davon wäre gekommen, hinter ihm her gewesen wäre eine Spezialeinheit um John Rambo. Nicht ganz neu die Geschichte und so schrieb ein Leser in einem Forum, dass manche der Spezialeinheit auf der Strecke bleiben würden, «und nur der alte Mann und das Meer können die mit Drogen hochgepumpten Bösen stoppen.»

«Empire Online» zitiert den Schauspieler und Regisseur: «Ich denke „Rambo" ist ziemlich gut gemacht, aber eine Fortsetzung wird es nicht mehr geben.» Er sei sich zu 99 Prozent sicher. «Mit „John Rambo" sei die Titelfigur zu einem Abschluss gekommen und eine Fortsetzung könnte als reines Profitunternehmen ausgelegt werden.»

Stallone: «Es gibt keinen Mittelweg!»
Am Ende des Lebens gebe es keinen Mittelweg. Stallone fragt: «Wird dein Leben auf die Kräfte der Dunkelheit oder auf die Kräfte des Lichts ausgerichtet sein? Willst du den guten Kampf kämpfen, das Rennen vollenden und den Glauben bewahren?»

Menschen, die ihren Glauben und ihr Vertrauen in Jesus Christus setzen, haben, so Stallone, entdeckt, dass diese persönliche Beziehung mit Gottes Sohn nicht nur ein Zusatz zu ihrem Leben ist, als Wundpflaster für Kämpfe - «es ist eine radikale Alternative. Und es ist die einzige Kraft, die stark genug ist, dir den Sieg des ewigen Lebens zu geben.»

Stallone weiter: «Die Bibel sagt, dass wenn ein Mensch ein Christus-Nachfolger wird, er oder sie eine neue „Kreatur ist; die alte ist weg, die neue ist gekommen." Du hast die geistliche Kraft, es bis zum Ende durchzuziehen, nicht mit deiner eigenen Klugheit oder Stärke, aber mit der Kraft des allmächtigen Gottes durch die Gegenwart von Jesus Christus, der in dir lebt.»

Autor: Daniel Gerber
http://www.jesus.ch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Sa Mai 08, 2010 7:12 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Mitten im Leben


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group