Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Passionsspiele Oberammergau: Bischöfe würdigen Botschaft der
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Mitten im Leben
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Mai 17, 2010 6:00 pm Antworten mit Zitat

Passionsspiele Oberammergau: Bischöfe würdigen Botschaft der Hoffnung

Bei Regen und Kälte haben die Oberammergauer Passionsspiele am Samstag ihre Premiere gefeiert. In dem oberbayerischen Dorf verfolgten rund 4.700 Zuschauer in Winterjacken, Handschuhen und Decken das Theaterstück über das Leiden und Sterben Christi. An der mehrstündigen Inszenierung von Regisseur Christian Stückl im überdachten Freiluft-Theater wirken fast 2.500 Laiendarsteller aus Oberammergau mit.
Die evangelische Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler zeigte sich sehr bewegt und beeindruckt. "Die Darsteller spielen mit Passion und ohne jegliche Showelemente", sagte sie nach der Premiere. "Das Passionsspiel ist zutiefst empfundenes Evangelium." Bis Oktober sind rund 100 Aufführungen geplant. Erstmals dauern die Passionsspiele bis zum späten Abend, um die Kreuzigung Jesu im Dunkeln zeigen zu können. Wegen der Wolken kam aber die Abenddämmerung bei der Premiere kaum zur Geltung. Der Tod Jesu wird an einem rund 15 Meter hohen Kreuz dargestellt. Das Theaterspiel geht auf ein Gelübde nach einer Pestepidemie im Jahr 1633 zurück und wird alle zehn Jahre aufgeführt. Bis 3. Oktober wird rund eine halbe Million Besucher erwartet, die Hälfte davon aus dem Ausland. Bei einem ökumenischen Gottesdienst vor der Premiere sprachen die evangelische Regionalbischöfin Breit-Keßler und der katholische Weihbischof Wolfgang Bischof von einer "Botschaft der Hoffnung", die von den Passionsspielen ausgehe. Der leidende Christus sei ein "Anti-Held", sagte Breit-Keßler. Zu den Passionsspielen bieten die evangelische und die katholische Kirche in Oberammergau Gottesdienste und Gespräche an. Das Museum im Ort dokumentiert die Geschichte der Aufführungen über die Jahrhunderte.

http://www.jesus.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Mai 17, 2010 6:00 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Mitten im Leben


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group