Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Wegen Bundeswehrgelöbnis. Polizei räumt besetzte Kirche
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mo Jul 26, 2010 3:58 pm Antworten mit Zitat

Wegen Bundeswehrgelöbnis
Polizei räumt besetzte Kirche
ddp, veröffentlicht am 25.07.2010

Stuttgart - Wegen eines geplanten Gottesdienstes für Bundeswehrrekruten hat eine Gruppe die St.-Eberhard-Kirche in der Stuttgarter Innenstadt besetzt. Wie die Besetzer am Sonntag mitteilten, haben sie sich und ihr Anliegen am Ende des Sonntagsgottesdienstes vorgestellt und mit der Gemeinde diskutiert.

Die nach eigenen Angaben anfangs rund 25 Friedensaktivisten wollten die Kirche bis zu einem Gottesdienst für 650 Bundeswehrrekruten am 30. Juli besetzt halten, die im Anschluss im Innenhof des Neuen Schlosses öffentlich ihr Gelöbnis abhalten wollen. Ziel der Aktivisten war die Absage des Gottesdienstes. Gegen 14.00 Uhr wurde die Kirche durch die Polizei geräumt.

Dabei wurden nach Polizeiangaben fünf Erwachsene und drei Jugendliche aus der Kirche getragen und in Gewahrsam genommen. Zuvor hatten nach Aufforderung der Beamten sieben weitere Demonstranten das Gebäude verlassen. Der Pfarrer hatte der Gruppe zuvor Hausverbot erteilt. Nach Polizeiangaben verlief die Aktion friedlich. Eine Sprecherin der Aktivisten schilderte hingegen, wie ein 16-jähriges Mädchen von drei Beamten "rausgezerrt" worden sei, "was überhaupt nicht nötig gewesen wäre". Sonst sei es aber zu keiner Gewalt gekommen.

Ein weiterer Sprecher der Besetzer erläuterte, die Gruppe lehne den Gottesdienst ab, da damit der Öffentlichkeit suggeriert werde, "die Bundeswehr hätte für ihr militärisches Agieren die Unterstützung der katholischen Kirche und deren Mitglieder". Die Besetzer hatten sich nach eigenen Angaben angemessen und respektvoll verhalten und auch angeboten, sich an dem Programm in der Kirche nach Kräften zu beteiligen.

Auf dem Internetportal Youtube kursiert ein Amateurvideo der Friedensaktivisten von der Räumung der Kirche:
(ANMERKUNG.
Das Video ist auch auf folgender Seite zu finden.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2569136_0_5771_-wegen-bundeswehrgeloebnis-polizei-raeumt-besetzte-kirche.html


Der Sprecher betonte, die Räumung werfe "natürlich die Frage auf, welche Rolle die Kirche in der aktuellen militärischen Aufrüstung und bei der Frage von Kriegen" spiele: "Ob sie die Bundeswehr aktiv dabei unterstützt, öffentliche Räume zu nutzen, um für ihre Kriege gesellschaftliche Akzeptanz zu gewinnen, oder ob sie sich auf die Seite der Menschen stellt, die für Frieden und gegen Krieg und Aufrüstung einstehen." Die Reaktionen der Kirchenbesucher seien sehr unterschiedlich gewesen, erläuterte der Sprecher. Viele hätten das Anliegen gut gefunden, einige hätten sich aber auch aufgeregt.

Erstmals seit 1999 wird am kommenden Freitag das Bundeswehr-Gelöbnis öffentlich im Ehrenhof des Neuen Schlosses stattfinden. Als Ehrengäste werden der baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus und der Stuttgarter Oberbürgermeister Wolfgang Schuster (beide CDU) erwartet. Insgesamt wurden 12 Protestversammlungen angemeldet.

http://www.jesus.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mo Jul 26, 2010 3:58 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group