Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Raucherentwöhnung So erholt sich der Körper, wenn Sie JETZT
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Mai 31, 2012 2:52 am Antworten mit Zitat

Raucherentwöhnung So erholt sich der Körper, wenn Sie JETZT aufhören
...und Apps können beim Entwöhnen helfen.

Von RALF KLOSTERMANN und SVEN STEIN
Google Anzeigen

Nach Spritze Nichtraucher

Keine Entzugserscheinungen Dr.med. F. Seyler
www.ProDopa.de

Heute ist Welt-Nichtrauchertag. Allein in Deutschland sterben jeden Tag 300 Menschen an den Folgen des Qualmens.

BILD erklärt, warum es sich lohnt, JETZT aufzuhören: Wie sich unser gesamter Körper nach der letzten Zigarette erholt und in welcher Zeit sich die einzelnen Organe und ihre Funktionen regenerieren.
Noch mehr Tipps
E-Zigaretten: Wie gut sind sie?
E-Zigaretten Wie gut sind sie?
Rauchen Aufhören, ohne zuzunehmen
Nie wieder Zigaretten! Neun Wege aus der Nikotinsucht

Nach 20 Minuten

► Puls und Blutdruck sinken! Grund: Im zentralen Nervensystem wird weniger vom Stresshormon Dopamin freigesetzt.

► Die Durchblutung von Händen und Füßen verbessert sich, die Blutgefäße weiten sich.

Nach 12 Stunden

► Der Kohlenmonoxid-Level im Blut fällt auf Normalwerte ab. Folge: Unsere roten Blutkörperchen können besser arbeiten, alle Organe werden besser mit Sauerstoff versorgt. Sie fühlen sich bereits agiler!

Nach 24 Stunden

► Der Geruchs- und Geschmackssinn verbessert sich! Grund: Die Rezeptoren im Mund- und Nasenraum werden wieder sensibler.

Nach 2 bis 12 Wochen

► Die Lungenfunktion beginnt sich langsam zu regenerieren. Grund: Die sogenannten Flimmerhärchen in der Lunge nehmen ihre ursprüngliche Funktion wieder auf, transportieren mehr Schleim und Partikel aus den Bronchien ab.

► Der Kreislauf erholt sich, da der Organismus wieder besser mit Sauerstoff versorgt wird.

► Das Immunsystem beginnt wieder stärker zu werden. Im Tabakrauch stecken über 8000 Substanzen, die das gesamte System belasten – die fallen jetzt weg.

► Ihre Haut sieht jetzt besser aus: Sie ist nicht mehr so fahl und schweißig. Grund: Die verbesserte Durchblutung belebt die Zellen!
Hilfreiche Apps
1 von 5
Diese Apps helfen beim Entwöhnen

In schwachen Momenten können diese Apps fürs Smartphone helfen, am Nichtraucher-Ziel dran zu bleiben. Sie motivieren und zeigen Ihre Erfolge!

ACHTUNG! Die psychologische Gefahr eines Rückfalles ist nach 4 bis 6 Wochen besonders groß. Statistisch gesehen fangen nun die meisten Ex-Raucher wieder an. Halten Sie unbedingt durch! Warum? Lesen Sie einfach weiter:

Nach 3 Monaten

► Die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau beginnt jetzt besser zu werden. Beim Mann werden die Spermien beweglicher, ihre Qualität steigert sich. Rauchen reduziert die Zeugungsfähigkeit um 50 %.

► Bei der Frau erholen sich die Eierstöcke: Die Eizellen werden besser transportiert. In der Gebärmutter-Schleimhaut lagern sich nicht mehr Nikotin und Schadstoffe ab. Folge: Die Gefahr von Fehl- und Frühgeburten geht zurück. Raucht eine Frau 15 oder mehr Zigaretten täglich, ist das Frühgeburtsrisiko um 58 Prozent erhöht.

Nach 6 Monaten

► Die empfindlichen Schleimhäute im gesamten Hals-, Nasen- und Ohrenbereich (HNO) haben sich erholt. Auch die Nasennebenhöhlen sind weitestgehend regeneriert. Sie bekommen besser Luft.

Nach 9 Monaten

► Die Lunge hat sich zum Teil regeneriert. Jetzt gehen auch der Raucherhusten und die Kurzatmigkeit zurück, sie können frei durchatmen! Auch die Infektionsgefahr der Lungen (z. B. Bronchitis, Lungenentzündung) wird jetzt erheblich reduziert.

Nach 1 Jahr
► Das Risiko für einen Herzinfarkt durch den Verschluss der Herzkranzgefäße (Koronarverschluss) ist bereits auf die Hälfte reduziert. Das Blut wird flüssiger, ist nicht mehr so stark verklumpt wie bei Rauchern. Die Innenwände der Blutgefäße werden stabiler, der Blutdruck ist verbessert. Auch der Cholesterinspiegel hat sich deutlich gesenkt.

Nach 5 Jahren

► Das Risiko für Mund-, Kehlkopf-, Speiseröhren- und Blasenkrebs ist auf die Hälfte reduziert. Der Grund: Die rund 90 krebserregenden Stoffe im Rauch begünstigen die Veränderung kaputter Zellen zu bösartigen Krebszellen.

► Bei Frauen hat sich das zuvor erhöhte Gebärmutterhalskrebs-Risiko auf das Maß einer Nichtraucherin reduziert (jährlich erkranken 5500 Frauen).

► Auch das Schlaganfallrisiko sinkt innerhalb dieser Zeit auf das Niveau eines Nichtrauchers. Grund: Der Blutdruck ist niedriger und in den Blutbahnen gibt es weniger gefährliche Plaques (Ablagerungen), die zu Verstopfungen führen können.

Nach 10 Jahren

► Das Risiko an Lungenkrebs zu sterben, ist um die Hälfte gesunken. Auch Rachen- und Bauchspeicheldrüsenkrebsgefährdung (Pankreas) nehmen deutlich ab.

Nach 15 Jahren

► Das Herzinfarkt-Risiko ist auf das Niveau eines Nichtrauchers gesunken.

► Auch die Gefahr, an Diabetes zu erkranken, hat deutlich abgenommen, weil der Cholesterinspiegel niedriger ist und die Nieren besser arbeiten.

Fachliche Beratung: Prof. Dr. Rainer Thomasius (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf), Prof. Sabine Kliesch (Uniklinikum Münster), Prof. Wolfgang Henrich (Geburtsmedizin der Charité Berlin), Prof. Christian Sander (Asklepios Hamburg), Dr. Dirk Heinrich (Präsident des Deutschen Berufsverbandes der HNO-Ärzte) und das Deutsche Krebsforschungszentrum

http://www.bild.de/ratgeber/gesund-fit/raucherentwoehnung/rauchstopp-so-erholt-sich-der-koerper-wenn-sie-jetzt-aufhoeren-24408570.bild.html
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Mai 31, 2012 2:52 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group