Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
UMFRAGE. Was wollen Sie tun mit Jesus Christus?
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Mitten im Leben
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Jul 05, 2012 10:55 am Antworten mit Zitat

Die Entscheidung: Was wollen Sie tun mit Jesus Christus?

Sie müssen eine Entscheidung treffen. Wie sieht es mit den Möglichkeiten aus? Sie haben nur drei Optionen, um auf die Frage zu antworten:

1. Sie sagen Ja. Sie akzeptieren Gottes Geschenk des ewigen Lebens, indem Sie Ihr Vertrauen auf Jesus Christus setzen.
2. Sie sagen Nein. Sie lehnen das Angebot Gottes von der Befreiung Ihrer Schuld durch Jesus Christus ab. Die Konsequenz: Die Bibel sagt, dass jene, die diese Wahl treffen, die Ewigkeit von Gott getrennt verbringen an einem Ort, der von der Bibel Hölle genannt wird.
3. Sie sagen: Vielleicht später. Sie verschieben die Entscheidung auf einen späteren Zeitpunkt. Die Bibel sagt dazu, dass Gott geduldig ist. Er wartet auf Sie. Er möchte, dass alle Menschen an den Punkt gelangen, an dem sie sich freiwillig für Jesus entscheiden und Gottes Rettungsangebot annehmen (2.Petr 3,9). Aber niemand weiss, ob er morgen noch hier ist. Und wegen dieses ungewissen Faktors Tod, könnte die Sache ins Auge gehen. Denn wenn wir die Entscheidung so lange hinausschieben, bis es zu spät ist, bringt uns dies automatisch in die Nein-Kategorie.

So sind es streng genommen eigentlich doch nur zwei mögliche Antworten auf die Frage, was Sie mit Jesus Christus anfangen wollen: Sein Angebot der Versöhnung mit Gott und des ewigen Lebens bei ihm annehmen oder das Geschenk ablehnen.

Was werden Sie tun? Wenn Sie Gottes Angebot für ein neues, ewiges Leben noch nicht angenommen haben, gibt es eigentlich keinen besseren Zeitpunkt, als dies genau jetzt zu tun. Wenn Sie Ja sagen wollen, können Sie dies gerade jetzt tun - wer immer Sie sind, wo immer Sie sind. Folgen Sie den weiteren Schritten!

Die Einladung steht - Sie können das Geschenk Gottes akzeptieren und werden das Problem Sünde in ihrem Leben los, was immer Sie auch getan haben. Das Angebot steht jedem Menschen offen.

Gottes Liebe
Ich will das Angebot annehmen
Der Beginn eines neuen Lebens.

Zoom
Wenn Sie ein neues Leben in einer Beziehung mit Jesus Christus gerade jetzt beginnen möchten, müssen Sie ihn nur darum bitten …

Wenn Sie nun da angekommen sind, werden Sie sich vielleicht bewusst, dass Sie gerade im Begriff sind, die wichtigste Entscheidung Ihres Lebens zu treffen.

Jesus sagt: "Kommt zu mir, alle, die ihr müde und beladen seid. Ich will euch Ruhe verschaffen." Weiter sagt er auch: "Wer immer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstossen."

Wenn Sie ihn jetzt also bitten, werden Sie von ihm angenommen.

Der Weg, wie Menschen mit Gott reden können, ist das Gebet. Es soll Ihr eigenes Gebet sein, das Sie von ganzem Herzen sprechen. Wenn Sie noch keine Ahnung vom Beten haben, kann Ihnen vielleicht ein Beispiel helfen.

Ein Beispiel eines solchen Gebets kann etwa so lauten:

Vater im Himmel
Ich weiss, dass ich ein Sünder bin,
dass ich vieles falsch gemacht habe
und dass ich Vergebung brauche.
Ich glaube, dass dein Sohn Jesus Christus
an meiner Stelle gestorben ist,
um die Strafe für meine Sünden zu bezahlen,
und dass er auferstanden ist, um mich zu befreien.
So bitte ich dich nun, Jesus Christus,
komm in mein Leben
als mein Retter und mein Herr.
Ich nehme dein Angebot an!
Vielen Dank dafür!
Ich möchte von meinen falschen Wegen umkehren.
Hilf mir dabei.
Amen.

Die Bibel sagt: "Jeder, der Jesus anruft, wird gerettet." Wenn Sie ihn also in Ihr Leben eingeladen haben und wirklich glauben, dass er für Sie gestorben ist, bezahlt hat - dann sind Sie jetzt ein Christ oder eine Christin!
Das ist im Himmel so festgemacht.

Schwierigkeiten, als Christ in dieser Welt voller Sünde zu leben, gibt es viele. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie so schnell wie möglich Mitchristen finden, die Ihnen helfen und Sie auf Ihrem neuen Weg unterstützen. Echte christliche Freunde und eine Kirche, die auf einer soliden biblischen Basis arbeitet, sind für Ihre Weiterentwicklung von grossem Vorteil.

Willkommen in der Familie Gottes.
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Jul 05, 2012 10:55 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Mitten im Leben


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group