Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Wir geben den Bedrängten eine Stimme
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Dez 27, 2012 7:32 pm Antworten mit Zitat

Verfolgte Christen

Wir geben den Bedrängten eine Stimme

Berlin/Stuttgart (idea) – Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, will am 26. Dezember für verfolgte Christen beten. Der zweite Weihnachtstag ist traditionell dem ersten Märtyrer der Christenheit, Stephanus, gewidmet. Dieser Tag wurde im Juni von der katholischen Deutschen Bischofskonferenz zum „Gebetstag für verfolgte und bedrängte Christen“ bestimmt. Auch die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat ihren jährlichen Gebetstag für verfolgte Christen auf den 26. Dezember gelegt. Kauder kündigte an, an diesem Tag verfolgte Glaubensbrüder und -schwestern in sein Gebet einzuschließen. Auch viele Angehörige seiner Fraktion würden sich beteiligen. „Wir werden uns für eine Verbesserung der Lage bedrängter Christen weltweit einsetzen und möchten diesen eine Stimme geben“, teilte Kauder mit. Der evangelische Politiker erinnerte daran, dass Christen aufgrund ihres Glaubens schon immer Nachteile ertragen mussten. Seit der Zeit der ersten christlichen Gemeinde seien Christen Benachteiligung und Verfolgung ausgesetzt. „Die frohe Botschaft von Jesus Christus, deren Kern in Nächstenliebe und Gewaltlosigkeit besteht, hat andere scheinbar vom ersten Tag an provoziert“, so Kauder. Auch heute würden Christen an zahlreichen Orten der Welt benachteiligt und verfolgt. In Diktaturen wie Nordkorea sei es lebensgefährlich, sich zum Christentum zu bekennen. In afrikanischen Staaten wie Nigeria, Mali und zunehmend auch Kenia würden christliche Gemeinden Ziele terroristischer Gewalt. Im Nahen Osten betrachteten sich Christen zunehmend nur noch als geduldet. Viele muslimische Gesellschaften akzeptierten eine Konversion zum Christentum nicht. Im Zuge des Bürgerkrieges in Syrien drohe der dortigen großen christlichen Gemeinde eine Entwurzelung. Laut einer im September veröffentlichten Studie des US-amerikanischen Pew-Forschungsinstituts (Washington) gibt es in 111 Staaten eine massive Diskriminierung von Christen wegen ihres Glaubens. Nach Informationen des Hilfswerks „Open Doors“ (Kelkheim bei Frankfurt am Main) werden weltweit rund 100 Millionen Christen wegen ihres Glaubens bedrängt. Das seien etwa 80 Prozent aller aus religiösen Gründen Verfolgten.

http://www.idea.de
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marty Lutherman



Offline

Anmeldedatum: 08.01.2017
Beiträge: 1228
Wohnort: Radevormwald
BeitragVerfasst am: So Mai 21, 2017 9:12 pm Antworten mit Zitat

Clean Body Detox und die ersten 4 Wochen die Tabletten halbiert, da ich nach strenger Blutdruckkontrolle festgestellt hatte, daß ich Werte erreiche (z.B. 125/85) die für mich persönlich unglaublich waren. Nach 4 Wochen hatte ich alle Tabletten ausgeschlichen und nehme seither keine einzige Pille mehr. Ende 6/16 wurden wie jedes Jahr die Blutwerte kontrolliert. Es kam zum tragen, daß vom LDL, HDL, Leberwerte u.s.w. eine Verbesserung von 4-12% gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen war (obwohl erst 3 Monate Einnahme).

Mein Hausarzt war sehr zufrieden. Seit 3/16 wurden keine Medikamente mehr verordnet und ich bin glücklich, daß ich seit 6 Monaten ohne Tabletten auskomme, denn jede Pille ist nicht unbedingt gesund für die Nieren.
ICQ-Nummer
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: So Mai 21, 2017 9:12 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group