Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Unionspolitiker: Christen vor Hindu-Extremisten schützen
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Di Jan 15, 2008 5:59 pm Antworten mit Zitat

Der entwicklungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian Ruck: Attacken in Indien „alarmierend und schockierend“.
B e r l i n (idea) – Als „alarmierend und schockierend“ hat der entwicklungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian Ruck (Augsburg), die gewalttätigen Übergriffe extremistischer Hindus auf Christen in Indien bezeichnet.
Die Zentralregierung und die Regierungen der Bundesstaaten seien gefordert, den Gesetzen Geltung zu verschaffen, um die Religionsfreiheit zu wahren, erklärte Ruck in einer Pressemitteilung. Wörtlich heißt es: „Auf dem Papier nützen Gesetze nur wenig, wenn sie nicht umgesetzt werden.“ Die Gesellschaft für bedrohte Völker (Göttingen) hatte auf die gewalttätigen Angriffe von Hindu-Extremisten berichtet. Im Bundesstaat Orissa waren über Weihnachten nach Angaben der Menschenrechtsorganisation mindestens 730 Häuser von Christen und 95 Kirchen niedergebrannt worden. Vor allem würden die ohnehin diskriminierten Ureinwohner, die Adivasi, nun auch wegen ihres Glaubens verfolgt. Sie betrachteten die Kirchen als eine der wenigen Stätten, in denen sie frei von Diskriminierung als gleichberechtigte Bürger behandelt würden. Dies ist extremistischen Hindus ein Dorn im Auge. Orissa gilt als ihre Hochburg. Er gehört zu den fünf indischen Bundesstaaten, die Anti-Bekehrungsgesetze erlassen haben. Sie sollen Übertritte von Hindus zu anderen Religionen einschränken. Von den 1,1 Milliarden Einwohnern Indiens sind 82 Prozent Hindus, 12 Prozent Muslime und etwa 3 Prozent Christen. Der Rest gehört anderen Religionen an.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Di Jan 15, 2008 5:59 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Christenverfolgung und Menschenrechte


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group