Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Antireligiöses Kinderbuch verbieten?
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2008 6:07 pm Antworten mit Zitat

„Wo bitte geht’s zu Gott? fragte das kleine Ferkel“. Foto: www.schmidt-salomon.de
B e r l i n / W e t z l a r (idea) – Für heftigen Streit sorgt ein atheistisches Kinderbuch mit dem Titel „Wo bitte geht’s zu Gott? fragte das kleine Ferkel“. Das Bundesfamilienministerium prüft, ob das im Alibri Verlag (Aschaffenburg) erschienene Buch auf die Liste der jugendgefährdenden Schriften kommt, weil darin die drei Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam verächtlich gemacht würden.
Insbesondere das Judentum werde „als besonders Angst einflößend und grausam dargestellt“. Zum Inhalt des Buches: Ein Ferkel befragt Geistliche verschiedener Religionen. Der Rabbi erzählt vom strafenden Gott, der Bischof vom Opfertod Jesu und der Imam von der Hölle, in der Nichtmuslime schmoren. Das Ferkel kommt zu dem Ergebnis, dass Gott offenbar nur Angst machen will und schlussfolgert: „Wer Gott nicht kennt, braucht ihn nicht.“ Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung erinnert der in dem Buch dargestellte Rabbi an Karikaturen aus den dreißiger Jahren: „Schläfenlöckchen, ein fanatisches Leuchten in den Augen, ein blitzendes Raubtiergebiss und Hände wie Pranken.“ Muslime würden als „islamistischer Fanatikermob“ und der Bischof als „aufgedunsener bleicher Sack“ dargestellt.

Schlimmste Klischees
Der Christliche Medienverbund KEP (Konferenz Evangelikaler Publizisten) begrüßt die Entscheidung des Bundesfamilienministeriums, ein Indizierungsverfahren gegen das Kinderbuch einzuleiten. Nicht nur der jüdische Glaube, sondern auch der christliche werde verächtlich gemacht, erklärte Geschäftsführer Wolfgang Baake (Wetzlar) gegenüber idea. Das Buch vermittele Kindern ein Bild von Religion, „das mit schlimmsten Klischees arbeitet und schon die Kleinsten manipulativ erziehen will“. Der Hass der Atheisten, die einen Glaubenskritiker und Bestsellerautor wie Richard Dawkins („Der Gotteswahn“) feiern, kenne offenbar keine Grenzen. Das Buch zeige auf fatale Weise, „in welchen Wahn es Menschen treiben kann, die alle moralischen Wertmaßstäbe ablehnen, die der Glaube geben kann.“ Nach einem Bericht der „tageszeitung“ (Berlin) sind auch die Kirchen, der Zentralrat der Juden und der Zentralrat der Muslime für eine Indizierung.

Karikaturen im „Stürmer“-Stil
Die Kulturbeauftragte der EKD, Petra Bahr (Hannover), spreche von „Stürmer“-ähnlichen Karikaturen. „Der Stürmer“ war eine antisemitische Wochenzeitung der Nationalsozialisten. Der Zentralrat der Juden hält das Buch ebenfalls für gefährlich. Das Perfide sei, „dass es sich mit einer grafisch sehr attraktiven Aufmachung an junge Kinder wendet, die einer Antireligionshetze hilflos ausgesetzt sind“, so Generalsekretär Stephan Kramer (Berlin). Der Autor des Buches, Michael Schmidt-Salomon, hält den Antisemitismus-Vorwurf hingegen für „einen fadenscheinigen Vorwand, um Religionskritik aus den Kinderstuben zu verbannen“. Alibri-Verlagsleiter Gunnar Schedel spricht von einem „Anschlag auf die Meinungsfreiheit“. Offenbar störe das „Ferkelbuch“ die Pläne des Familienministeriums zur christlichen Werteerziehung

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: So Feb 03, 2008 6:07 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group