Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Jerusalem: Acht Tote bei Anschlag auf Religionsschule
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Fr März 07, 2008 10:33 pm Antworten mit Zitat

(inn) - Ein palästinensischer Terrorist hat am Donnerstagabend in Jerusalem acht Menschen erschossen, elf wurden verletzt. Er eröffnete das Feuer in einer Jeschiwa im Stadtviertel Kirjat Mosche.

Um 20.45 Uhr eröffnete ein palästinensischer Attentäter das Feuer in der Jerusalemer Talmud- und Torahschule Mercaz Harav. Er schoss mehrere Minuten um sich und tötete acht Studenten im Alter von 15 bis 26 Jahren. Der Terrorist hatte laut Polizeiangaben einen israelischen Ausweis und stammt aus Ostjerusalem. Das berichtet die Internetausgabe der "Jerusalem Post".

Der Attentäter feuerte mehrere Magazine in der Bibliothek der Talmudschule ab, wo etwa 80 Studenten den Beginn des hebräischen Monats Adar II feierten, der am Freitagabend beginnt. Ein Student der Jeschiwa schoss mit einer Pistole zwei mal von einem Dach aus auf den Terroristen, der daraufhin zu stolpern begann. Zur gleichen Zeit erreichte die Polizei den Tatort und es kam zur Schießerei mit dem Attentäter. Polizisten in Zivil stürmten das Gebäude. Der Terrorist wurde laut Polizeiangaben von einem Offizier der israelischen Armee getötet.

Zunächst dachte man, der Attentäter trüge einen Sprengsatz unter der Weste. Es stellte sich jedoch heraus, dass es zusätzliche Munition war. Anfängliche Berichte über einen zweiten Attentäter bestätigten sich nicht. Der Satellitenfernsehsender der Hisbollah, "Al-Manar" berichtete, die "Galiläa-Freiheits-Batallione – die Märtyrer von Imad Mughnijeh und Gaza" hätten sich zu dem Anschlag bekannt.

Der Anschlag im Stadtviertel Kirjat Mosche ist der erste seit zwei Jahren in Jerusalem. Die betroffene Schule gilt als führende national-religiöse Jeschiwa, an der hunderte Elitestudenten lernen. Rabbi David Stav, ein bekannter Absolvent der Schule sagte: "Mercaz Harav ist das Flaggschiff der gesamten religiösen zionistischen Bewegung. Der Terrorist hat auf einen Ort gezielt, der die Liebe zum Land Israel, die Liebe für das Volk Israel und die Liebe zur Torah symbolisiert."

ANMERKUNG.
Bei den Komentaren auf J.de fand ich folgendes Posting.
Hierzu sei bemerkt, das Dieter einseitig Informiert ist.
Den es sind immer die Palis, die zuerst angreifen, sei es durch Kasamraketen oder Terrorkomandos.
Bekannt ist auch, das oft neben den Kassamraketen Zivilisten oder Kinder gestellt werden oder die Raketen neben Zivile Gebäude
gestellt werden.
DIETER SCHRIEB.
Dieter heute, 20:10 Uhr 1 Bewertung .
Richtig, fr.mue, und zwar ist das Mißverhältnis in der Wahrnehmung von Gewalt so gewaltig, daß es zum Himmel schreit. Am letzten Wochenende sind etwa 120 Palästinenser Opfer des israelischen Staatsterrors geworden. 120 Menschen wurden von der israelischen Armee ermordet, die meisten davon Zivilisten, Frauen und Kinder, und das war jesus.de nicht eine Zeile wert. Anscheinend gilt das Leben eines Palästinensers nichts, ist ja nur ein Moslem. Um irgendwelchen Mißverständnissen vorzubeugen, ich verurteile sowohl die Aktionen der Hamas (Raketen auf israelische Siedlungen und Selbstmordattentate) als auch die Terroraktionen der israelischen Armee.

http://www.jesus.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Fr März 07, 2008 10:33 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group