Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Warum Ostern in diesem Jahr so früh gefeiert wird
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 2:07 pm Antworten mit Zitat

Erst gut 300 Jahre nach Jesu Auferstehung gab es ein verbindliches Datum. Foto: stock.xchng
W u p p e r t a l (idea) – In diesem Jahr feiern Christen Ostern so früh wie seit 51 Jahren nicht mehr. Das hat sowohl theologische als auch kalendarische Gründe. Die theologischen liegen in der Kirchengeschichte: Der Tod und die Auferstehung Jesu werden in der Bibel in das Umfeld des jüdischen Passahfestes gerückt. Dieser Tag – an dem sich die Juden an den Auszug aus Ägypten erinnern – fiel stets auf den ersten Frühlingsvollmond.
Das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern soll an diesem Abend – dem 14. Tag des jüdischen Frühlingsmonats Nisan – gefeiert worden sein. Tags darauf wurde Jesus hingerichtet, zwei Tage später (also am Sonntag) war Jesus auferstanden. Allerdings wiederholen sich die jüdischen Mondmonate und Wochentage nicht jedes Jahr auf die gleiche Weise. Während die Christen vor allem in Kleinasien bei der Feier des letzten Abendmahls (Gründonnerstag) weiterhin an dem 14. Tag des Frühlingsmonats Nisan festhielten und Ostern entsprechend drei Tage später feierten – unabhängig an welchem Wochentag – bestanden die Christen u. a. in Alexandria, Palästina und Rom darauf, das Auferstehungsfest weiterhin an einem Sonntag zu feiern. Eine Einigung konnte erst 325 nach Christus erzielt werden. In diesem Jahr legte das Konzil von Nizäa fest, dass Ostern am ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond zu feiern sei. Ein Dutzend Jahrhunderte später fixierte Papst Gregor XIII. dann im Jahr 1582 den Frühlingsanfang auf den 21. März – an diesem Datum hatte auch das geschichtsträchtige Konzil von Nizäa getagt. Zur „einfachen“ Berechnung des Osterfestes hat Carl Friedrich Gauß im Jahr 1800 dann die Osterformel veröffentlicht. Heute übernimmt die Zahlenspiele ein Computer. Der hat schon jetzt errechnet, dass das nächste Osterfest an einem 23. März erst wieder im Jahr 2160 gefeiert wird.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: So März 23, 2008 2:07 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group