Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Achtjähriger predigt Hass gegen Juden und Christen
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Do Apr 10, 2008 8:16 am Antworten mit Zitat

In Irans Moscheen ist er ein Held
Achtjähriger predigt Hass gegen Juden und Christen
Von EINAR KOCH
Teheran – ER ist ein Volksheld, ein Superstar. ER ist acht Jahre alt. ER ist Hassprediger.

Eine Moschee in Teheran: Mahdi spricht auswendig gelernte Koran-Verse. Unter Tränen erzählt er vom Leiden der „Märtyrer“ (Selbstmord-Attentäter): „Seine Augen zerbarsten, sein Kopf wurde abgeschlagen.“

Hass-Prediger Mahdi (8) Eine Moschee in Teheran: Hassprediger Mahdi (8) weint Wuttränen gegen Amerikaner und Juden („der Satan ist ein schlimmer Typ“)

Zwei Stunden lang redet der Knirps sich und seine Zuhörer regelrecht in Trance. Am Ende bekommen die Männer in der Moschee Weinkrämpfe.

Viele Gläubige im Iran sehen in Mahdi, dem Sohn eines Schuhverkäufers aus Hamedan (vier Autostunden von Teheran entfernt), den neuen Erlöser. Seine Mutter hat ihm einen Mantel genäht, wie ihn auch der Prophet Mohammed getragen habe.

Die österreichische Starreporterin Antonia Rados hat Mahdi für das RTL-Magazin Extra und für n-tv begleitet. Ihr Bericht ist ein erschütterndes Zeitdokument, wie im Iran schon Kinder religiös gedrillt werden.

Mahdi weigert sich, der Reporterin die Hand zu geben: „Der Islam sagt, dass Männer und Frauen, die nicht verwandt sind, sich nicht berühren sollen."

Mahdi sammelt nicht Bilder von Fußball-Idolen wie Achtjährige in Deutschland. Er sammelt Bilder von Selbstmord-Attentätern. Die iranischen Milizen („Revolutionswächter“) haben Mahdi eine Uniform geschenkt, ihn zu ihrem jüngsten Mitglied ernannt. Stolz zeigt Mahdi ein Schnellfeuergewehr aus Plastik – ein Geschenk der Mullahs.

Auch Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad ließ sich von Mahdi schon eine „Predigt“ halten.

Mahdi sagt: „Betet für mich, dass auch ich für Allah den Märtyrertod sterbe. Der Satan (er meint Amerikaner und Juden) lässt uns alle leiden. Er ist ein schlimmer Typ.“

http://www.bild.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Do Apr 10, 2008 8:16 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group