Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Streit um Christival: „Totalitäre Tendenzen“
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: Mi Apr 16, 2008 12:11 pm Antworten mit Zitat

Streit um Christival: „Totalitäre Tendenzen“


OJC-Mitarbeiterin kritisiert „aggressive Intoleranz“ von Volker Beck.
R e i c h e l s h e i m (idea) - Die Kampagne des Ersten Parlamentarischen Geschäftsführers von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Volker Beck (Berlin), gegen den Jugendkongress Christival, der vom 30. April bis 4. Mai in Bremen stattfindet, habe vielen Christen und Nichtchristen die Augen für „totalitäre Tendenzen“ geöffnet.
Diese Ansicht vertritt Elke Pechmann, Mitarbeiterin des Deutschen Instituts für Jugend und Gesellschaft in Reichelsheim (Odenwald). Das von der ökumenischen Kommunität „Offensive Junger Christen“ getragene Institut wollte bei dem Kongress ein Seminar über Hilfen für Homosexuelle anbieten, die unter ihrer Orientierung leiden und Veränderung wünschen. Aufgrund der Proteste von Beck, der in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung lebt, und anderen Politikern wurde das Seminar abgesagt, damit, wie es hieß, das Christival nicht durch die Diskussion über ein Randthema belastet werde. Pechmann zufolge versucht Beck zu bestimmen, wie die Gesellschaft über Homosexualität denken soll. Er handele machtpolitisch, indem er all jenen mit „aggressiver Intoleranz“ begegne, die seinen Lebensentwurf ablehnen. Seine „Totschlagargumente“ verhinderten eine sachliche Auseinandersetzung. Im Gegensatz zu Becks Darstellung, das Institut vertrete im Blick auf Homosexualität absonderliche Splittermeinungen, sehe es sich selbst durch international anerkannte Studien bestätigt. Es habe viel Zustimmung erhalten. Einige Reaktionen seien von Menschen gekommen, die selbst den Weg der Veränderung gegangen seien und geheiratet hätten. Auch ein Moslem habe die Angebote des Instituts begrüßt.

Leserbriefschreiber eingeschüchtert
Allerdings falle es nicht leicht, sich öffentlich zu seinen Überzeugungen zu bekennen. Laut Pechmann sind ihr Versuche bekannt, Leserbriefschreiber einzuschüchtern. Einigen Ärzte sei gedroht worden, ihnen die Approbation entziehen zu lassen. Im OJC-Rundbrief „Salzkorn“ berichtet Frau Pechmann, dass junge Christen Beck um Wiederzulassung des umstrittenen Seminars gebeten hätten. „In ihrer Verwirrung“ hätten sie Beck fälschlicherweise als moralische Instanz betrachtet, die etwas genehmigen oder verbieten könne.

http://www.idea.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Mi Apr 16, 2008 12:11 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group