Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Rund 20.000 Teilnehmer bei Abschlussfeier von Christival
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: So Mai 04, 2008 8:04 pm Antworten mit Zitat

(epd) - Der missionarische Jugendkongress «Christival» ist am Sonntag in Bremen mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel vor rund 20.000 Gästen zu Ende gegangen. «Lebe erkennbar als Christ - in Wort und Tat», sagte der «Christival»-Vorsitzende Roland Werner in seiner Predigt. Seit Mittwoch waren zu dem Treffen theologisch konservativer Christen unter dem Motto «Jesus bewegt» Jugendliche aus ganz Deutschland in die Hansestadt gekommen. Rund 16.000 Dauerteilnehmer feierten in über 350 Einzelveranstaltungen ihren Glauben und erhielten Impulse für ihre ehrenamtliche Mitarbeit in kirchlichen Jugendgruppen.

»Wir haben fünf sehr gute Tage in Bremen erlebt. Das Motto des Kongresses ´Jesus bewegt´ wurde gelebt. Die Christivaler haben Bremen zur Christival-Stadt werden lassen und viele Bremer mit ihrer Freundlichkeit und Fröhlichkeit beeindruckt«, so Roland Werners Fazit. »Wir sind insgesamt sehr zufrieden mit dem Kongress. Etwas getrübt wird der positive Eindruck leider durch die gewalttätigen Störaktionen der Christival-Gegner, die von bestimmten Gruppen im Vorfeld geschürt wurden. Aber die Christival-Teilnehmer haben sich die positive Stimmung nicht nehmen lassen. Der Gegenwind ist zum Rückenwind geworden, denn wir fahren alle gestärkt und motiviert nach Hause«, sagte der Christival-„Chef“.

Teils gewalttätige Proteste hatten das Festival begleitet. Kritiker werfen den Organisatoren des «Christivals» fundamentalistische Positionen vor. Etliche der mehr als 350 Einzelveranstaltungen liefen unter Polizeischutz. Ausgangspunkt des seit Monaten schwelenden Konfliktes waren zwei von knapp 230 Seminaren gegen Homosexualität und Abtreibung. Kritiker warfen den «Christival»-Veranstaltern vor, sie diskriminierten homosexuelle Menschen und verunglimpften Frauen, die abtreiben wollten. Nach scharfem Protest der Grünen im Bundestag und auf Betreiben des Bundesfamilienministeriums, das 250.000 Euro zum «Christival-Etat» beisteuert, wurde ein Kurs zum Thema Homosexualität gestrichen.

Der theologische Repräsentant der Bremischen Evangelischen Kirche, Renke Brahms, bedankte sich während des Abschluss-Gottesdienstes bei den jugendlichen «Christival»-Gästen. Von ihnen sei trotz Störungen im Umfeld eine friedliche Atmosphäre ausgegangen. Brahms kritisierte die Kongress-Gegner, die mit Gewalt gegen die Versammlung vorgegangen waren. Die Meinungsfreiheit sei genauso wie die Religionsfreiheit ein hohes demokratisches Gut: «Doch Gewalt zur Durchsetzung bestimmter Meinungen ist durch nichts zu rechtfertigen.»

http//www.jesus.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: So Mai 04, 2008 8:04 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group