Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  Christliche-Teestube (Forum.)
  Hier sind verschiedene aktuelle Themen.
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     
Serbien erkennt Baptisten und Pfingstler nicht an
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen
Autor Nachricht
Golf_Variant



Offline

Anmeldedatum: 03.07.2006
Beiträge: 4211
Wohnort: Niedersachsen.
BeitragVerfasst am: So Sep 23, 2007 6:03 pm Antworten mit Zitat

Serbien erkennt Baptisten und Pfingstler nicht an


Staat verweigert Religionsgemeinschaften rechtlichen Status.
B e l g r a d / O s l o (idea) – In Serbien haben die Baptisten und die Pfingstkirchen keinen rechtlichen Status mehr. Darauf weist der Ostkirchen-Informationsdienst Forum 18 (Oslo) hin. Im Juli wurde diesen Freikirchen eine erneute staatliche Anerkennung verweigert. Auch die Reformationsbewegung der Siebenten-Tags-Adventisten, die Alt-Katholiken und die Zeugen Jehovas wurden vom Staat nicht anerkannt, obwohl sie vormals als Religionsgemeinschaften galten.
Die Zeugen Jehovas und die Baptisten wollen wegen der Verweigerung der Registrierung das serbische Verfassungsgericht anzurufen. 2006 hatte das Parlament ein von Religionsminister Milan Radulovic eingebrachtes neues Kirchen- und Religionsgesetz beschlossen, das traditionellen Religionsgemeinschaften automatisch die Körperschaftsrechte zugesteht. Dazu gehören die serbisch-orthodoxe, die römisch-katholische, die slowakische lutherische Kirche, die reformierte und die lutherische Kirche sowie jüdische Gemeinden und die islamische Glaubensgemeinschaft. Nachträglich wurden auch die rumänische orthodoxe Kirche im Banat und die griechisch-katholische Kirche mit den Körperschaftsrechten ausgestattet.

Arbeit erheblich erschwert
Das seit einem Jahr gültige Religionsgesetz in Serbien gewährt anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften Steuerbefreiung, Zugang zu Krankenhaus- und Gefängnisseelsorge, Erteilen von kirchlichem Unterricht an öffentlichen und privaten Schulen sowie die Möglichkeit, Schulen, Krankenhäuser und Heime zu betreiben. Ohne diese Eintragung existieren Glaubensgemeinschaften juristisch nicht, so dass sie kein Bankkonto eröffnen, keine ausländischen religiösen Mitarbeiter ins Land holen, kein Eigentum besitzen, nichts kaufen oder verkaufen, keine Literatur verbreiten und keine hauptamtlichen Kräfte anstellen können.

Quelle http://www.idea.de
_________________
Jesus sagt. Ich bin der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN, niemand kommt zum Vater (Gott) denn durch mich.
Johannes 14,6.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: So Sep 23, 2007 6:03 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Christliche-Teestube (Forum.) Foren-Übersicht » Aktuelle Tagesgeschehen


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group